Truthahnbrust mit Apfelsaftsauce

Truthahnbrust mit Apfelsaftsauce

1 Std. 20 Min.

Äpfel und Speck werden in die Truthahnbrust gefüllt und geben auch der Sauce mit Apfelsaft, Calvados und Crème fraîche zusätzlichen Geschmack.

  • Glutenfrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gBratspecktranchen
  • 4säuerliche Äpfel, z. B. Rubens, Gravensteiner
  • 1Truthahnbrust à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 BundSalbei
  • 1kleine Zwiebel
  • Butter für die Form
  • 4Lorbeerblätter
  • 2 dlnaturtrüber Apfelsaft
  • 4 ELCalvados
  • 2 ELCrème fraîche
  • 800 gBratspecktranchen
  • 8säuerliche Äpfel, z. B. Rubens, Gravensteiner
  • 2Truthahnbrüste à ca. 800 g, beim Migros-Metzger vorbestellen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 BundSalbei
  • 2kleine Zwiebeln
  • Butter für die Form
  • 8Lorbeerblätter
  • 4 dlnaturtrüber Apfelsaft
  • 8 ELCalvados
  • 4 ELCrème fraîche
Kilokalorien
710 kcal
2.950 kj
Eiweiss
66 g
40 %
Fett
32 g
43,6 %
Kohlenhydrate
27 g
16,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
braten:
ca. 50 Minuten
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Für die Füllung ¼ des Specks in Streifen schneiden. ¼ der Äpfel in Würfelchen à 1 cm schneiden. In einer Bratpfanne Speck und Apfelwürfelchen ca. 2 Minuten braten. Füllung abkühlen lassen. Mit einem Abziehstahl ein Loch längs durch das Fleisch stossen. Speck-Apfel-Füllung von beiden Seiten in die Öffnung drücken. Ofen auf 200 °C vorheizen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Salbeiblätter abzupfen. Auf das Fleisch verteilen. Fleisch mit restlichem Speck leicht überlappend belegen.

    fast fertig
  2. Kerngehäuse der restlichen Äpfel ausstechen. Zwiebel halbieren und in dünne Schnitze, Äpfel in Ringe schneiden. Form ausbuttern. Lorbeerblätter, Zwiebel und Äpfel in die Form legen. Truthahnbrust darauflegen. In der Ofenmitte braten. Nach 20 Minuten Apfelsaft und Calvados dazugiessen und ca. 30 Minuten weiterbraten. Fleisch und Äpfel aus der Sauce heben. Crème fraîche zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Truthahnbrust tranchieren, mit Apfelscheiben und Sauce servieren. Mit Gemüsenudeln, Kartoffelgratin oder Parfümreis mit Safran servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Fleisch für die Füllung mit einem Messer längs 2/3 einschneiden.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration