Tandoori-Fischtätschli auf Mönchsbart

Tandoori-Fischtätschli auf Mönchsbart

40 Min.

Mediterranes Frühlingsgemüse trifft auf indische Würze. Zu den pikanten Tandoori-Fischtätschli wird zusammen mit Knoblauch sautierter Mönchsbart serviert.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 BundMönchsbart à ca. 150 g, aus dem Delikatessgeschäft
  • 2Knoblauchzehen
  • 350 gDorschfilets
  • 2 ELTandoori-Paste
  • 1Ei
  • 1rote Zwiebel
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
  • 8 ELPaniermehl
  • 1 ELMaisstärke
  • ½ TLSalz
  • 6 ELErdnussöl
  • 1 ELflüssiger Honig
  • 180 gJoghurt nature
Kilokalorien
350 kcal
1.450 kj
Eiweiss
23 g
26,9 %
Fett
18 g
47,4 %
Kohlenhydrate
22 g
25,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Vom Mönchsbart den Wurzelansatz grosszügig wegschneiden. Unschöne Blätter aussortieren. Das Gemüse kalt abspülen und Sandrückstände entfernen. Knoblauch mit einem Messer zerquetschen und grob hacken. Dorschfilets kalt abspülen und trocken tupfen. Filets in sehr kleine Würfel schneiden oder im Cutter portionenweise grob pürieren. Fisch, Tandoori-Paste und Ei gut mischen. Zwiebel und Petersilie hacken und mit Paniermehl, Stärke und Salz zum Fisch geben. Masse gut verkneten. Aus der Masse ca. 12 Tätschli à 50 g formen. Die Hälfte des Öls in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Fischtätschli bei mittlerer Hitze rundum ca. 8 Minuten braten.

    fast fertig
  2. Gleichzeitig restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch und Mönchsbart dazugeben und ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Honig darüberträufeln und ca. 1 Minute weiterbraten. Mit Salz abschmecken. Tätschli mit Mönchsbart anrichten. Joghurt dazu servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration