Spargeln mit Kokos-Hollandaise und Knuspertopping

Spargeln mit Kokos-Hollandaise und Knuspertopping

Gekocht von Sandra Girbal bei MasterChef Schweiz 2022

30 Min.

Feine Vorspeise: Eine mit Kokosmilch zubereitete Sauce hollandaise sowie knuspriger Speck und Panko geben gebratenen grünen Spargeln eine besondere Note.

Zutaten

VorspeiseFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 6 TranchenSpeck
  • 4 ELPanko (japanisches Paniermehl)
  • 600 ggrüne Spargeln
  • Öl zum Braten
  • ½Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kokos-Hollandaise

  • 2 ZweigeEstragon
  • 2 ELOlivenöl
  • 2 ELKräuteressig
  • 2 dlKokosmilch
  • Muskatnuss
  • 2Eigelb
Kilokalorien
360 kcal
1.500 kj
Eiweiss
10 g
11,8 %
Fett
28 g
74,1 %
Kohlenhydrate
12 g
14,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Für die Hollandaise Estragon fein hacken. Mit Öl und Essig in einer Pfanne erhitzen. Kokosmilch dazugeben und mit Schwingbesen schaumig schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Eigelb unterrühren und weiterschlagen. Sobald die Sauce bindet, Pfanne vom Herd ziehen. Sauce warm halten.

    fast fertig
  2. Speck in einer Bratpfanne knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Panko im Speckfett goldbraun rösten. Spargeln im unteren Drittel schälen, Enden frisch anschneiden. Spargeln einmal längs und quer halbieren. In einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze in wenig Öl 6–8 Minuten braten. Zitronenschale fein dazureiben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargeln auf Teller verteilen und mit Kokos-Hollandaise beträufeln. Speck zerbröseln, mit Panko mischen und über die Spargeln streuen.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren