Sobanudelsalat mit Poulet

Sobanudelsalat mit Poulet

30 Min.

Japans Küche lässt grüssen: Sobanudeln kochen, Edamame und gebratenes Poulet beigeben, würzen - und fertig ist der Renner fürs Salatbuffet. Itadakimasu!

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gSoba-Nudeln (Buchweizennudeln), aus dem Asia-Shop
  • Salz
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 300 ggekochte Edamame
  • 1Frühlingszwiebel
  • 2Karotten
  • 1rotschaliger Apfel
  • 1 ELSesamöl
  • 2 ELSojasauce
  • 3 ELLimettensaft
  • Pfeffer
  • 2Pouletbrüstchen
  • Würzmischung für Geflügel
  • ¼ BundThai-Basilikum
Kilokalorien
740 kcal
3.100 kj
Eiweiss
38 g
21,2 %
Fett
24 g
30,2 %
Kohlenhydrate
87 g
48,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Sobanudeln in reichlich Salzwasser bissfestkochen. Abgiessen und mit kaltem Wasser abspülen, bis sie ausgekühlt sind. Mit wenig Sonnenblumenöl beträufeln, mischen. Edamame aus den Schoten lösen. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Karotten durch einen Spiralschneider drehen oder mit einem Sparschäler in dünne Zungen hobeln. Apfel halbieren, Kerngehäuse entfernen. Apfel in dünne Streifen schneiden. Nudeln, Gemüse und Apfel mischen. 4 EL Sonnenblumenöl mit Sesamöl, Sojasauce, Limettensaft und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Mit den Nudeln mischen.

    fast fertig
  2. Poulet mit Gewürzmischung würzen. Restliches Öl erhitzen, Poulet darin beidseitig ca. 10 Minuten durchbraten. In Tranchen schneiden. Nudelsalat mit Pouletstücken und Thai-Basilikum anrichten.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration