Selbstgemachte Schoggi

Selbstgemachte Schoggi

40 Min.

Ein Traum für Schoggifans: Tafelschokolade, die nach persönlichem Gusto variiert werden kann, etwa mit Zuckerblüten oder kandiertem Ingwer.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt

10
  • 10
  • 20

Portionen à 50 g

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 200 gdunkle Schokolade, z. B. Crémant
  • 200 ghelle Schokolade, z. B. Au lait
  • 100 gSchokolade, z. B. Noir-Orange
  • ca. 8 ELGarnitur, z. B. Mini-Smarties, getrocknete Kokosschnitze, in Würfeli geschnittene Caramels
  • ca. ¼ TLgrobes, zerstossenes Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • ca. ¼ TLgranulierter Cayennepfeffer
  • 400 gdunkle Schokolade, z. B. Crémant
  • 400 ghelle Schokolade, z. B. Au lait
  • 200 gSchokolade, z. B. Noir-Orange
  • ca. 16 ELGarnitur, z. B. Mini-Smarties, getrocknete Kokosschnitze, in Würfeli geschnittene Caramels
  • ca. ½ TLgrobes, zerstossenes Salz, z. B. Himalaya-Salz
  • ca. ½ TLgranulierter Cayennepfeffer
Kilokalorien
330 kcal
1.400 kj
Eiweiss
3 g
3,6 %
Fett
19 g
51,7 %
Kohlenhydrate
37 g
44,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Backpapiere zu Rechtecken à ca. 13 x 8 cm falten. Seitenränder mit Büroklammern befestigen. Schokoladen sortenweise grob hacken. In Schüsseln über einem heissen Wasserbad langsamen schmelzen. Je ca. 50 g Schokolade in die Papierformen giessen, etwas auskühlen lassen. Mit je 1 EL Garnitur oder ca. ½ TL Gewürze bestreuen. Auskühlen lassen. Nach Belieben ganz lassen oder in Stücke brechen.

Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Als Garnitur können auch Zuckerdeko, Trockenfrüchte, gehackte Nüsse, kandierter Ingwer, Zuckerblüten, grob zerstossene Pfefferkörner etc. verwendet werden. Die Schokoladen können auch auf einem mit Backpapier belegten Blech ausgegossen werden. Kurz vor dem Hartwerden mit Förmchen (nach Belieben Herzen, Tannenbäume, Sterne) ausstechen oder in Stücke brechen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration