Schwiegermutterzungen mit Rosmarin

Schwiegermutterzungen mit Rosmarin

2 Std. 23 Min.

Das knusprige, dünne Gebäck mit Rosmarin, das Schwiegermutterzungen – Lingue di Suocera – genannt wird, ist ideal zum Apéro und als Party-Fingerfood.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Salziges Gebäck

Ergibt ca.

18
  • 18
  • 36

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2 ZweigeRosmarin
  • 120 gMehl
  • 150 gChnöpflimehl
  • 1 TLSalz à 6 g
  • 1 TLTrockenhefe
  • 4 ELOlivenöl
  • 1,25 dllauwarmes Wasser
  • Mehl zum Auswallen
  • Fleur de sel
  • 4 ZweigeRosmarin
  • 240 gMehl
  • 300 gChnöpflimehl
  • 2 TLSalz à 6 g
  • 2 TLTrockenhefe
  • 8 ELOlivenöl
  • 2,5 dllauwarmes Wasser
  • Mehl zum Auswallen
  • Fleur de sel
Kilokalorien
70 kcal
300 kj
Eiweiss
2 g
11,4 %
Fett
2 g
25,7 %
Kohlenhydrate
11 g
62,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
aufgehen lassen:
ca. 1 Stunde
backen:
ca. 8 Minuten
auskühlen lassen
Gesamt:
2 Std. 23 Min.
  1. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, fein hacken. Mit Mehlsorten, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen, Öl und Wasser hineingeben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Bei Bedarf wenig Wasser ergänzen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Teig in Stücke à ca. 25 g teilen. Auf etwas Mehl zu langen, sehr dünnen, ovalen Zungen auswallen. Auf mehrere mit Backpapier belegte Bleche verteilen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit etwas Wasser bepinseln. Schwiegermutterzungen mit etwas Fleur de sel bestreuen. Im Ofen ca. 8 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

    fast fertig
Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration