Schweinsbratwürste mit Kürbissenf

Schweinsbratwürste mit Kürbissenf

1 Std.

Mit Kürbiswürfeln, Essig, Zucker, Zimt und etwas Senf ist schnell ein Kürbissenf zubereitet. Der passt prima zu Schweinsbratwürsten mit Zwiebelringen.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4Schweinsbratwürste
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 2grosse Zwiebeln
  • 1 TLMehl
  • Kürbissenf

  • 200 ggekochte Kürbiswürfel
  • 0,5 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 1 dlWasser
  • 1 TLZucker
  • 1 PriseZimt
  • 2 ELSenf, z. B. Dijon-Senf
  • Salz
  • 6Schweinsbratwürste
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 3grosse Zwiebeln
  • 1½ TLMehl
  • Kürbissenf

  • 300 ggekochte Kürbiswürfel
  • 0,75 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 1,5 dlWasser
  • 1½ TLZucker
  • 1,5 PrisenZimt
  • 3 ELSenf, z. B. Dijon-Senf
  • Salz
  • 8Schweinsbratwürste
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 4grosse Zwiebeln
  • 2 TLMehl
  • Kürbissenf

  • 400 ggekochte Kürbiswürfel
  • 1 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 2 dlWasser
  • 2 TLZucker
  • 2 PrisenZimt
  • 4 ELSenf, z. B. Dijon-Senf
  • Salz
  • 10Schweinsbratwürste
  • 5 ELHOLL-Rapsöl
  • 5grosse Zwiebeln
  • 2½ TLMehl
  • Kürbissenf

  • 500 ggekochte Kürbiswürfel
  • 1,25 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 2,5 dlWasser
  • 2½ TLZucker
  • 2,5 PrisenZimt
  • 5 ELSenf, z. B. Dijon-Senf
  • Salz
  • 12Schweinsbratwürste
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 6grosse Zwiebeln
  • 3 TLMehl
  • Kürbissenf

  • 600 ggekochte Kürbiswürfel
  • 1,5 dlEssig, z. B. Apfelessig
  • 3 dlWasser
  • 3 TLZucker
  • 3 PrisenZimt
  • 6 ELSenf, z. B. Dijon-Senf
  • Salz
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
19 g
20,8 %
Fett
26 g
63,9 %
Kohlenhydrate
14 g
15,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
abkühlen lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Weiter gehts

    Für den Senf Kürbis mit Essig und Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten sehr weich kochen. Pürieren, mit Zucker und Zimt mischen und abkühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Bratwürste in einer weiten Bratpfanne im Öl bei mittlerer Hitze 10–12 Minuten durchbraten. Zwiebeln in feine Ringe schneiden, dazugeben und mitbraten. Sobald die Zwiebeln hellbraun sind, mit etwas Mehl bestäuben.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kürbispüree mit Senf mischen. Kürbissenf mit Salz abschmecken. Zu den Würsten servieren.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Restlichen Kürbissenf in ein gut verschliessbares Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. So bleibt er 2 Wochen haltbar.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration