Rinds-Involtini mit Aprikosen und Frühlingszwiebeln

Rinds-Involtini mit Aprikosen und Frühlingszwiebeln

45 Min.

Involtini stecken voller Überraschungen: Diese hauchdünnen Rindsplätzli werden mit Harissa gewürzt und mit Frühlingszwiebeln und Aprikosen gefüllt.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 5 ggetrocknete Steinpilze
  • ½Frühlingszwiebel
  • 20 ggetrocknete Aprikosen
  • 2Rindsschnitzel à ca. 80 g
  • 1 ELHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ ELHOLL-Rapsöl
  • 1 dlBratensauce
  • 10 ggetrocknete Steinpilze
  • 1Frühlingszwiebel
  • 40 ggetrocknete Aprikosen
  • 4Rindsschnitzel à ca. 80 g
  • 2 ELHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 dlBratensauce
  • 20 ggetrocknete Steinpilze
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 80 ggetrocknete Aprikosen
  • 8Rindsschnitzel à ca. 80 g
  • 4 ELHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 4 dlBratensauce
  • 30 ggetrocknete Steinpilze
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 120 ggetrocknete Aprikosen
  • 12Rindsschnitzel à ca. 80 g
  • 6 ELHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 6 dlBratensauce
  • 40 ggetrocknete Steinpilze
  • 4Frühlingszwiebeln
  • 160 ggetrocknete Aprikosen
  • 16Rindsschnitzel à ca. 80 g
  • 8 ELHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 8 dlBratensauce
  • 50 ggetrocknete Steinpilze
  • 5Frühlingszwiebeln
  • 200 ggetrocknete Aprikosen
  • 20Rindsschnitzel à ca. 80 g
  • 200 gHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 lBratensauce
  • 60 ggetrocknete Steinpilze
  • 6Frühlingszwiebeln
  • 240 ggetrocknete Aprikosen
  • 24Rindsschnitzel à ca. 80 g
  • 240 gHarissa
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 1,2 lBratensauce
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
39 g
43,3 %
Fett
12 g
30 %
Kohlenhydrate
24 g
26,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
  1. Pilze in lauwarmem Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Abgiessen und gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln quer dritteln und längs vierteln. Aprikosen in Streifen schneiden. Plätzli zwischen Klarsichtfolie legen und etwas flach klopfen. Auf der Arbeitsfläche auslegen. Harissa daraufstreichen. Mit Frühlingszwiebeln und Aprikosen belegen. Plätzli einrollen und mit Zahnstochern fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Involtini im Öl rundum einige Minuten anbraten. Pilze dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Bratensauce ablöschen. Involtini zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dazu passt Wildreis.

Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration