Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Radiatori mit Pulpo

Radiatori mit Pulpo

Gesamt: 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 27 g, Fett 22 g, Kohlenhydrate 100 g, 760 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Den Namen haben diese Teigwaren von klassischen Heizungsradiatoren, denen sie gleichen. Mit Tintenfischtentakeln und Sauce ein aromatisches Pasta-Gericht.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 125 g Radiatori
  • Salz
  • ¼ Peperoncino
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Kräuter , z. B. Majoran
  • 50 g gekochte Pulpotentakel
  • 1 EL Olivenöl
  • ¼ TL Fenchelsamen
  • ¼ Glas halbgetrocknete Tomaten oder Cherrytomaten
  • 0,5 dl Weisswein
  • ¼ Limette
  • 250 g Radiatori
  • Salz
  • ½ Peperoncino
  • 1 Knoblauchzehe
  • ¼ Bund Kräuter , z. B. Majoran
  • 100 g gekochte Pulpotentakel
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Fenchelsamen
  • ½ Glas halbgetrocknete Tomaten oder Cherrytomaten
  • 1 dl Weisswein
  • ½ Limette
  • 500 g Radiatori
  • Salz
  • 1 Peperoncino
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Kräuter , z. B. Majoran
  • 200 g gekochte Pulpotentakel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 Glas halbgetrocknete Tomaten oder Cherrytomaten
  • 2 dl Weisswein
  • 1 Limette
  • 750 g Radiatori
  • Salz
  • Peperoncini
  • 3 Knoblauchzehen
  • ¾ Bund Kräuter , z. B. Majoran
  • 300 g gekochte Pulpotentakel
  • 6 EL Olivenöl
  • 1½ TL Fenchelsamen
  • 1½ Gläser halbgetrocknete Tomaten oder Cherrytomaten
  • 3 dl Weisswein
  • Limetten
  • 1 kg Radiatori
  • Salz
  • 2 Peperoncini
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Kräuter , z. B. Majoran
  • 400 g gekochte Pulpotentakel
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 2 Gläser halbgetrocknete Tomaten oder Cherrytomaten
  • 4 dl Weisswein
  • 2 Limetten
  • 1,25 kg Radiatori
  • Salz
  • Peperoncini
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1¼ Bund Kräuter , z. B. Majoran
  • 500 g gekochte Pulpotentakel
  • 1 dl Olivenöl
  • 2½ TL Fenchelsamen
  • 2½ Gläser halbgetrocknete Tomaten oder Cherrytomaten
  • 5 dl Weisswein
  • Limetten
  • 1,5 kg Radiatori
  • Salz
  • 3 Peperoncini
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1½ Bund Kräuter , z. B. Majoran
  • 600 g gekochte Pulpotentakel
  • 1,2 dl Olivenöl
  • 3 TL Fenchelsamen
  • 3 Gläser halbgetrocknete Tomaten oder Cherrytomaten
  • 6 dl Weisswein
  • 3 Limetten

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. Inzwischen Peperoncino halbieren, entkernen. Mit Knoblauch hacken. Kräuterblättchen von den Stielen zupfen. Tentakel nach Belieben in mundgerechte Stücke schneiden oder ganz lassen. In etwas Öl scharf anbraten, warm halten. Knoblauch, Peperoncino und Fenchelsamen im restlichen Öl anbraten. Tomaten abtropfen lassen. Mit den Kräuterblättchen dazugeben. Sauce mit Wein ablöschen. Pasta tropfnass zur Sauce geben, Pulpo dazugeben. Alles mischen. Limette in Schnitze schneiden. Pasta mit Limettenschnitzen anrichten.

Rezept: Philipp Wagner
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/radiatori-mit-pulpo
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Anstatt Wein Pasta-Wasser für die Sauce verwenden.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren