Quinoa-Tätschli mit Salat

Quinoa-Tätschli mit Salat

35 Min.

Quinoa, auch Inkakorn, stammt ursprünglich aus den Anden. Reich an Nährstoffen sorgen Quinoa-Tätschli mit Salat für das Wohlbefinden der ganzen Familie.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Tätschli in mehreren Pfannen braten oder im Ofen warm halten.
  • 50 gQuinoa
  • 1 dlGemüsebouillon
  • 100 gKarotten
  • ½Frühlingszwiebel
  • 1Eier
  • 2 ELPaniermehl
  • ½ TLSalz
  • Pfeffer
  • 1½ ELHOLL-Rapsöl
  • ½ BundRadieschen
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 1½ ELAceto balsamico bianco
  • ½ ELmilder Senf
  • 75 gSchnittsalat
  • 100 gQuinoa
  • 2 dlGemüsebouillon
  • 200 gKarotten
  • 1Frühlingszwiebel
  • 2Eier
  • 4 ELPaniermehl
  • 1 TLSalz
  • Pfeffer
  • 3 ELHOLL-Rapsöl
  • 1 BundRadieschen
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 3 ELAceto balsamico bianco
  • 1 ELmilder Senf
  • 150 gSchnittsalat
  • 150 gQuinoa
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 300 gKarotten
  • Frühlingszwiebeln
  • 3Eier
  • 6 ELPaniermehl
  • 1½ TLSalz
  • Pfeffer
  • 4½ ELHOLL-Rapsöl
  • 1½ BundRadieschen
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 4½ ELAceto balsamico bianco
  • 1½ ELmilder Senf
  • 225 gSchnittsalat
  • 200 gQuinoa
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 400 gKarotten
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 4Eier
  • 8 ELPaniermehl
  • 2 TLSalz
  • Pfeffer
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 2 BundRadieschen
  • 8 ELSonnenblumenöl
  • 6 ELAceto balsamico bianco
  • 2 ELmilder Senf
  • 300 gSchnittsalat
  • 250 gQuinoa
  • 5 dlGemüsebouillon
  • 500 gKarotten
  • Frühlingszwiebeln
  • 5Eier
  • 10 ELPaniermehl
  • 2½ TLSalz
  • Pfeffer
  • 7½ ELHOLL-Rapsöl
  • 2½ BundRadieschen
  • 10 ELSonnenblumenöl
  • 7½ ELAceto balsamico bianco
  • 2½ ELmilder Senf
  • 375 gSchnittsalat
  • 300 gQuinoa
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 600 gKarotten
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 6Eier
  • 12 ELPaniermehl
  • 3 TLSalz
  • Pfeffer
  • 9 ELHOLL-Rapsöl
  • 3 BundRadieschen
  • 12 ELSonnenblumenöl
  • 9 ELAceto balsamico bianco
  • 3 ELmilder Senf
  • 450 gSchnittsalat
Kilokalorien
350 kcal
1.450 kj
Eiweiss
10 g
12 %
Fett
21 g
56,8 %
Kohlenhydrate
26 g
31,2 %

So gehts

Zubereitung:
35 Minuten
  1. Quinoa mit Bouillon in eine Pfanne geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Herdplatte ausschalten und Quinoa ca. 5 Minuten quellen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist. Karotten schälen und an einer feinen Raffel dazureiben. Frühlingszwiebel waschen und fein schneiden. Quinoa, Karotten, Frühlingszwiebel, Eier und Paniermehl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Masse mit nassen Händen zu Tätschli formen. Rapsöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Tätschli portionenweise beidseitig ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

    fast fertig
  2. Radieschen waschen und halbieren. Sonnenblumenöl mit Aceto balsamico und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat waschen, mit Radieschen anrichten und mit Sauce beträufeln. Quinoa-Tätschli dazuservieren.

    fast fertig

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration