Pulled Chicken mit Steinpilzen

Pulled Chicken mit Steinpilzen

3 Std. 30 Min.

Auf dieses langsam gegarte Gericht zu warten, lohnt sich: Steinpilze, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitrone und Thymian geben dem gezupften Poulet Geschmack.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gSteinpilze
  • 2Zwiebeln
  • 2Knoblauchzehen
  • 10 gIngwer
  • 1 kgPoulet, z.B. Brust und Schenkel
  • 1Zitrone
  • 2 dlSteinpilzbouillon
  • 1 dlApfelsaft
  • ½ BundThymian
  • 1 TLMaisstärke
Kilokalorien
280 kcal
1.200 kj
Eiweiss
29 g
42,5 %
Fett
13 g
42,9 %
Kohlenhydrate
10 g
14,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
köcheln lassen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 30 Min.
  1. Steinpilze putzen und längs in Scheiben schneiden. Zwiebeln in Scheiben schneiden. Knoblauch zerdrücken. Ingwer hacken. Dort, wo vorhanden, Poulethaut abziehen. Poulet mit kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trocken tupfen. Zitronenschale abreiben, Zitrone auspressen. Alle Zutaten bis und mit Thymian in eine Pfanne geben. Zugedeckt ca. 3 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis sich das Fleisch vom Knochen löst. Poulet aus dem Sud heben. Pouletfleisch vom Knochen lösen und mithilfe von zwei Gabeln in Stücke zupfen.

    fast fertig
  2. Maisstärke mit wenig Wasser verrühren. Sud damit leicht binden. Poulet mit Sauce mischen. Dazu passt Risotto.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration