Poulet mit Knoblauch und Zitrone

Poulet mit Knoblauch und Zitrone

1 Std. 35 Min.

Für Geflügelfans, die gerne aufs Ganze gehen: Poulet mit Zitrone, Knoblauch und Rosmarin an Honig-Fond im Ofen braten. Dazu erfrischender Gurkensalat.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 TLSalz
  • 1 TLPfeffer
  • 1 TLedelsüsser Paprika
  • 1 TLgemahlener Ingwer
  • 1 TLgetrockneter Majoran
  • 1 TLZwiebelgranulat
  • 3 ELBratbutter
  • 1ganzes Poulet à ca. 1,2 kg
  • 1Zitrone
  • 1Knoblauchknolle
  • 3 ZweigeRosmarin
  • 4 dlGeflügelfond
  • 2 ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
  • 2 TLSalz
  • 2 TLPfeffer
  • 2 TLedelsüsser Paprika
  • 2 TLgemahlener Ingwer
  • 2 TLgetrockneter Majoran
  • 2 TLZwiebelgranulat
  • 6 ELBratbutter
  • 2ganze Poulets à ca. 1,2 kg
  • 2Zitronen
  • 2Knoblauchknollen
  • 6 ZweigeRosmarin
  • 8 dlGeflügelfond
  • 4 ELflüssiger Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bundglattblättrige Petersilie
Kilokalorien
420 kcal
1.750 kj
Eiweiss
34 g
33,1 %
Fett
23 g
50,4 %
Kohlenhydrate
17 g
16,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
garen:
ca. 75 Minuten
Gesamt:
1 Std. 35 Min.
  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Gewürze mit Bratbutter mischen. Poulet damit einreiben. Zitrone in Scheiben à ca. 1 cm schneiden. Knoblauch halbieren und mit Zitronenscheiben und Rosmarin in eine ofenfeste Form legen. Poulet dazulegen und in der Ofenmitte ca. 15 Minuten braten. Ofentemperatur auf 175 °C reduzieren. Fond und Honig mischen, dazugiessen und das Poulet ca. 60 Minuten weitergaren. Ab und zu mit Jus begiessen. Poulet aus dem Ofen nehmen. Knoblauch aus der Schale in den Jus drücken. Zitronenscheiben direkt in den Jus auspressen. Jus mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie grob hacken. Poulet damit bestreuen. Mit Zitronen-Knoblauch-Jus servieren. Dazu passen Gurkensalat und Brot.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration