Poulet-Cordon-bleu mit Kokospanade

Poulet-Cordon-bleu mit Kokospanade

50 Min.

Kokosraspel in der Panade und Kokosfett zum Braten geben den mit Speck und mildem Käse gefüllten Pouletschnitzeln eine leicht exotische Geschmacknote.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gmilder Halbhartkäse, z. B. Cheddar oder Gouda
  • 6Specktranchen
  • 2Pouletschnitzel à ca. 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Ei
  • 2 ELWeissmehl
  • 50 gPanko oder Paniermehl
  • 25 gKokosraspel
  • 0,75 dlKokosfett oder Sonnenblumenöl zum Braten
  • 1Limette
  • 100 gmilder Halbhartkäse, z. B. Cheddar oder Gouda
  • 12Specktranchen
  • 4Pouletschnitzel à ca. 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Eier
  • 4 ELWeissmehl
  • 100 gPanko oder Paniermehl
  • 50 gKokosraspel
  • 1,5 dlKokosfett oder Sonnenblumenöl zum Braten
  • 2Limetten
  • 150 gmilder Halbhartkäse, z. B. Cheddar oder Gouda
  • 18Specktranchen
  • 6Pouletschnitzel à ca. 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Eier
  • 6 ELWeissmehl
  • 150 gPanko oder Paniermehl
  • 75 gKokosraspel
  • 2,25 dlKokosfett oder Sonnenblumenöl zum Braten
  • 3Limetten
  • 200 gmilder Halbhartkäse, z. B. Cheddar oder Gouda
  • 24Specktranchen
  • 8Pouletschnitzel à ca. 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Eier
  • 8 ELWeissmehl
  • 200 gPanko oder Paniermehl
  • 100 gKokosraspel
  • 3 dlKokosfett oder Sonnenblumenöl zum Braten
  • 4Limetten
  • 250 gmilder Halbhartkäse, z. B. Cheddar oder Gouda
  • 30Specktranchen
  • 10Pouletschnitzel à ca. 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5Eier
  • 10 ELWeissmehl
  • 250 gPanko oder Paniermehl
  • 125 gKokosraspel
  • 3,75 dlKokosfett oder Sonnenblumenöl zum Braten
  • 5Limetten
  • 300 gmilder Halbhartkäse, z. B. Cheddar oder Gouda
  • 36Specktranchen
  • 12Pouletschnitzel à ca. 160 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Eier
  • 12 ELWeissmehl
  • 300 gPanko oder Paniermehl
  • 150 gKokosraspel
  • 4,5 dlKokosfett oder Sonnenblumenöl zum Braten
  • 6Limetten
Kilokalorien
760 kcal
3.100 kj
Eiweiss
52 g
27,7 %
Fett
50 g
60 %
Kohlenhydrate
23 g
12,3 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
  1. Weiter gehts

    Käse in längliche Stücke schneiden und mit Specktranchen umwickeln. In die Pouletschnitzel seitlich je eine tiefe Tasche schneiden, Schnitzel nicht durchtrennen. Umwickelten Käse hineindrücken. Öffnung gut zudrücken. Nach Belieben mit Zahnstocher fixieren. Poulet mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Panko mit Kokosraspeln separat in tiefen Tellern bereitstellen. Schnitzel im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Fleisch durchs Ei ziehen und im Panko-Kokos-Gemisch wenden. Panade andrücken.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Kokosfett in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Cordon bleus bei kleiner bis mittlerer Hitze unter häufigem Schwenken der Pfanne ca. 10 Minuten goldbraun durchbraten, so dass auch der Käse im Innern geschmolzen ist. Limetten in Schnitze schneiden. Cordon bleus mit Limettenschnitzen servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/poulet-cordon-bleu-mit-kokospanade

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passen Salat und Pommes frites oder Reis. Ob der Käse geschmolzen ist, kann durch leichtes Drücken auf das gebratene Cordon bleu festgestellt werden. Sobald das Cordon bleu dem Druck nachgibt, ist auch der Käse weich.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration