Pistazien-Kulfi mit scharfen Himbeeren

Pistazien-Kulfi mit scharfen Himbeeren

6 Std. 40 Min.

Kulfi ist ein indisches Glace-Dessert. In diesem Rezept werden zur Glace mit Pistazien scharfe Himbeeren mit Puderzucker und Chili serviert.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 50 gPistazien
  • 1 lMilch
  • 2 ELMaisstärke
  • 100 gZucker
  • 250 gHimbeeren
  • 1 ELPuderzucker
  • ½ TLgranulierter Cayennepfeffer
Kilokalorien
410 kcal
1.700 kj
Eiweiss
11 g
11,2 %
Fett
16 g
36,7 %
Kohlenhydrate
51 g
52 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
köcheln lassen:
ca. 30 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 6 Stunden
Gesamt:
6 Std. 40 Min.
  1. Weiter gehts

    Für das Kulfi Pistazien hacken, einige beiseitestellen. 8 dl Milch ca. 20 Minuten auf 6 dl einkochen lassen. Restliche Milch mit Stärke verrühren. Unter Rühren beigeben. Köcheln lassen, bis die Milch dicklich wird. Pistazien und Zucker zugeben. Weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen. Auskühlen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Masse in einer Chromstahlschüssel ca. 6 Stunden gefrieren lassen. Masse alle 30 Minuten mit einem Schwingbesen umrühren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Himbeeren, Puderzucker und Cayennepfeffer mischen. Kulfi abstechen. Mit Himbeeren anrichten und mit den beiseitegestellten Pistazien bestreuen.

    fast fertig
Rezept: Andrea Mäusli

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Kulfi ist eine aromatisierte Milchglace nach indischer Tradition.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration