Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Pikante Melonen mit Räucherforelle

Pikante Melonen mit Räucherforelle

Fisch und Melone passen perfekt zusammen. Und an einem Zitronen-Senf-Honig-Dressing ergibt die Kombination ein erfrischende Sommermahlzeit.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • 30 Min.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ¼Zitrone
  • ¼ TLHonig
  • ¼ TLgrobkörniger Senf
  • ¾ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 gHonigmelone
  • 100 gCharentais-Melone
  • ½ StängelStangensellerie mit schönem Grün
  • 1 Zweigglattblättrige Petersilie
  • 15 gSchnittsalat
  • 1Räucherforellenfilet à ca. 62 g
  • ½Zitrone
  • ½ TLHonig
  • ½ TLgrobkörniger Senf
  • 1½ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼Honigmelone
  • ¼Charentais-Melone
  • 1 StängelStangensellerie mit schönem Grün
  • 2 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 25 gSchnittsalat
  • 2Räucherforellenfilets à ca. 62 g
  • 1Zitrone
  • 1 TLHonig
  • 1 TLgrobkörniger Senf
  • 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Honigmelone
  • ½Charentais-Melone
  • 2 StängelStangensellerie mit schönem Grün
  • 4 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 50 gSchnittsalat
  • 4Räucherforellenfilets à ca. 62 g
  • Zitronen
  • 1½ TLHonig
  • 1½ TLgrobkörniger Senf
  • 4½ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¾Honigmelone
  • ¾Charentais-Melone
  • 3 StängelStangensellerie mit schönem Grün
  • 6 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 75 gSchnittsalat
  • 6Räucherforellenfilets à ca. 62 g
  • 2Zitronen
  • 2 TLHonig
  • 2 TLgrobkörniger Senf
  • 6 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Honigmelone
  • 1Charentais-Melone
  • 4 StängelStangensellerie mit schönem Grün
  • 8 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 100 gSchnittsalat
  • 8Räucherforellenfilets à ca. 62 g
  • Zitronen
  • 2½ TLHonig
  • 2½ TLgrobkörniger Senf
  • 7½ ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Honigmelonen
  • Charentais-Melonen
  • 5 StängelStangensellerie mit schönem Grün
  • 10 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 125 gSchnittsalat
  • 10Räucherforellenfilets à ca. 62 g
  • 3Zitronen
  • 3 TLHonig
  • 3 TLgrobkörniger Senf
  • 9 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Honigmelonen
  • Charentais-Melonen
  • 6 StängelStangensellerie mit schönem Grün
  • 12 Zweigeglattblättrige Petersilie
  • 150 gSchnittsalat
  • 12Räucherforellenfilets à ca. 62 g
Kilokalorien
220 kcal
900 kj
Eiweiss
16 g
29,9 %
Fett
10 g
42,1 %
Kohlenhydrate
15 g
28 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Zitrone auspressen. Saft mit Honig, Senf und Öl zu einer Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Melonenfleisch aus der Schale lösen und in Stücke schneiden. Mit der Sauce mischen. Selleriestängel ohne Blätter fein schneiden. Mit Sellerieblättern, Petersilienzweigen und Salat anrichten. Melonenstücke samt Sauce darauf verteilen. Räucherforellen halbieren und darauflegen. Dazu passt Ruchbrot.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/pikante-melonen-mit-raeucherforelle
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren