Panierte Karpfenfilets

Panierte Karpfenfilets

25 Min.

Fisch nach polnischer Art: In Stücke geschnittene Karpfenfilets werden paniert und goldbraun gebraten. Das geht auch mit anderen Fischsorten, etwa Zander.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gKarpfenfilets ohne Haut (an der Fischtheke vorbestellen)
  • 1 ELZitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eier
  • 25 gMehl
  • 50 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 50 gBratbutter
  • ¼ BundPetersilie
  • ½Zitrone
  • 800 gKarpfenfilets ohne Haut (an der Fischtheke vorbestellen)
  • 2 ELZitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Eier
  • 50 gMehl
  • 100 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 100 gBratbutter
  • ½ BundPetersilie
  • 1Zitrone
  • 1,2 kgKarpfenfilets ohne Haut (an der Fischtheke vorbestellen)
  • 3 ELZitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eier
  • 75 gMehl
  • 150 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 150 gBratbutter
  • ¾ BundPetersilie
  • Zitronen
  • 1,6 kgKarpfenfilets ohne Haut (an der Fischtheke vorbestellen)
  • 4 ELZitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Eier
  • 100 gMehl
  • 200 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 200 gBratbutter
  • 1 BundPetersilie
  • 2Zitronen
  • 2 kgKarpfenfilets ohne Haut (an der Fischtheke vorbestellen)
  • 5 ELZitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eier
  • 125 gMehl
  • 250 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 250 gBratbutter
  • 1¼ BundPetersilie
  • Zitronen
  • 2,4 kgKarpfenfilets ohne Haut (an der Fischtheke vorbestellen)
  • 6 ELZitronensaft
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 9Eier
  • 150 gMehl
  • 300 gPaniermehl, z. B. Panko
  • 300 gBratbutter
  • 1½ BundPetersilie
  • 3Zitronen
Kilokalorien
610 kcal
2.500 kj
Eiweiss
48 g
32,7 %
Fett
32 g
49 %
Kohlenhydrate
27 g
18,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Weiter gehts

    Fischfilets waschen und trocken tupfen. Falls nötig, mit einer Pinzette restliche Gräten entfernen. Filets in Stücke schneiden. Fisch rundum mit wenig Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen, Mehl und Paniermehl in separate flache Teller verteilen. Filets im Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Dann durchs Ei ziehen und am Schluss im Paniermehl wenden. Panade leicht andrücken.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Bratbutter in einer grossen beschichteten Bratpfanne erhitzen. Die Filets bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun braten.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Karpfenfilets anrichten. Petersilie darüberzupfen. Zitrone in Schnitze schneiden und dazu servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/panierte-karpfenfilets

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Je nach Angebot anderen Fisch, z. B. Zander, verwenden. In Polen werden traditionell Sauerkraut mit Steinpilzen und Salzkartoffeln dazu serviert. Statt in Bratbutter in HOLL-Rapsöl braten.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration