Lauch-Erbsen-Töpfchen mit Ei

Lauch-Erbsen-Töpfchen mit Ei

35 Min.

Kleiner, feiner Augen- und Gaumenschmaus: im Ofen gegarte Lauch-Erbsen-Töpfchen mit Ei, gewürzt mit Thymian.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine MahlzeitFür 4 Portionen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 4 ofenfeste Förmchen à ca. 1,5 dl

  • 240 gLauch
  • 120 gtiefgekühlte Erbsen
  • Salz
  • ¼Zitrone
  • 1 ELButter
  • 4frische Eier
  • 4 ZweigeThymian
Kilokalorien
140 kcal
550 kj
Eiweiss
9 g
27,3 %
Fett
8 g
54,5 %
Kohlenhydrate
6 g
18,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
im Ofen garen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
35 Min.
  1. Backofen auf 120 °C einstellen. Förmchen auf einem Blech in den Ofen stellen und aufwärmen.

    fast fertig
  2. Lauch in feine Rädchen schneiden. Mit Erbsen in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen. Abgiessen. Zitronenschale fein dazureiben. Butter daruntermischen. Gemüse in die vorgewärmten Förmchen füllen. Je ein Ei in die Förmchen gleiten lassen. Kräuterzweiglein dazulegen. Förmchen mit Alufolie verschliessen. Lauch-Erbsen-Töpfchen im Ofen ca. 20 Minuten garen, bis die Eier wachsweich sind.

    fast fertig
Rezept: Regula Brodbeck

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration