Kokos-Schokoladen-Riegel

Kokos-Schokoladen-Riegel

1 Std. 35 Min.

Lieblingspraline von Piraten und vielen anderen: Kokosraspel, Kakaobutter, Kondensmilch und Crème fraîche mischen, mit Schokolade überziehen.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Ergibt 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 25 gKakaobutter
  • 150 ggezuckerte Kondensmilch
  • 50 gCrème fraîche
  • 200 gKokosraspel
  • 2 ELKonfitüren, z. B. Brombeeren
  • 100 gMilchschokolade
  • 100 gdunkle Schokolade
Kilokalorien
280 kcal
1.200 kj
Eiweiss
3 g
4,3 %
Fett
21 g
68,2 %
Kohlenhydrate
19 g
27,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
kühl stellen:
ca. 15 Minuten
Gesamt:
1 Std. 35 Min.
  1. Weiter gehts

    Kakaobutter in eine Chromstahlschüssel geben, über einem heissen Wasserbad schmelzen. Schüssel vom Wasserbad nehmen. Kondensmilch und Crème fraîche unter die Kakaobutter rühren. Kokosraspel beigeben, gut mischen. Masse halbieren, je auf einem Backpapier zu Rechtecken à ca. 14 × 19 cm ausstreichen, gut festdrücken. Konfitüre auf einer Kokosplatte ausstreichen. Zweite Kokosplatte darauflegen, gut andrücken. Ca. 15 Minuten kühl stellen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Kokosplatte längs halbieren und in je 6 Riegel teilen. Riegel leicht zusammendrücken, sodass die Enden etwas abgerundet sind.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für die Glasur Schokoladen hacken, in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad langsam schmelzen, etwas abkühlen lassen. Gut verrühren. Riegel mit einer Gabel in die Glasur tauchen, Glasur über die Riegel verteilen, gut abtropfen lassen und auf ein Backpapier legen. Etwas stehen lassen. Mit einem Messerrücken quer ca. 5 Mal ein Muster in die Glasur drücken. Riegel kühl stellen.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration