Kiwi-Shake

Kiwi-Shake

20 Min.

Der grüne Drink aus Kiwis, Äpfel, Gurken, Spinat und Kokoswasser mit einer Baiserhaube aus Kichererbsenwasser ist eine köstliche vegane Shake-Version.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

GetränkErgibt 4 Gläser à 2,5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 3Kiwis
  • 2grüne Äpfel
  • 1Salatgurke
  • 3 dlKokoswasser
  • 50 gSalatspinat
  • 1 DoseKichererbsen à 400 g (nur Flüssigkeit)
  • 1 PriseSalz
  • einige Zweige Pfefferminze
Kilokalorien
100 kcal
450 kj
Eiweiss
2 g
8,6 %
Fett
1 g
9,7 %
Kohlenhydrate
19 g
81,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Weiter gehts

    Kiwis schälen und in dünne Scheiben schneiden. Einige Scheiben für die Dekoration beiseitestellen. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen. Mit einem Sparschäler einige Zungen von der Gurke schneiden. Gurkenzungen auf Holzspiesse stecken. Restliche Gurke mit restlichen Kiwis, Äpfeln, Kokoswasser und Salatspinat in einem hohen Standmixer fein pürieren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für die Baiserhaube die Kichererbsen durch ein Sieb abgiessen, dabei das Kichererbsenwasser (Aquafaba) auffangen. Aquafaba salzen. In eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten auf höchster Stufe steif schlagen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Beiseitegestellte Kiwischeiben an der Glasinnenseite festdrücken. Shake vorsichtig ins Glas füllen. Shake mit Baiser, Gurkenspiessen und Pfefferminze dekorieren.

    fast fertig
Rezept: Philipp Wagner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration