Kartoffelcurry

Kartoffelcurry

40 Min.

Hauptgericht mit indischer Wärme: Kartoffelcurry mit würziger Currypaste, Kokosmilch, Kefen und Erbsen, serviert mit frischen Korianderblättchen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 800 gFrühkartoffeln
  • 2Zwiebeln
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • 4 TLrote Currypaste
  • 1 dlWasser
  • 5 dlKokosmilch
  • 200 gKefen
  • 200 gErbsen
  • Salz
  • ¼ BundKoriander
  • 1,6 kgFrühkartoffeln
  • 4Zwiebeln
  • 4 ELHOLL-Rapsöl
  • 8 TLrote Currypaste
  • 2 dlWasser
  • 1 lKokosmilch
  • 400 gKefen
  • 400 gErbsen
  • Salz
  • ½ BundKoriander
  • 2,4 kgFrühkartoffeln
  • 6Zwiebeln
  • 6 ELHOLL-Rapsöl
  • 84 grote Currypaste
  • 3 dlWasser
  • 1,5 lKokosmilch
  • 600 gKefen
  • 600 gErbsen
  • Salz
  • ¾ BundKoriander
Kilokalorien
560 kcal
2.350 kj
Eiweiss
11 g
8,1 %
Fett
29 g
47,9 %
Kohlenhydrate
60 g
44 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Kartoffeln ungeschält längs vierteln. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Im Öl dünsten. Currypaste mitdünsten, bis es gut riecht. Mit Wasser ablöschen. Kokosmilch dazugiessen. Kartoffeln beigeben und zugedeckt 15–20 Minuten knapp weich kochen.

    fast fertig
  2. Kefen und Erbsen beigeben und ca. 3 Minuten mitkochen. Curry mit Salz abschmecken. Koriander darüberzupfen.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration