Kaninchen und Ratatouille aus dem Ofen

Kaninchen und Ratatouille aus dem Ofen

1 Std. 15 Min.

Mit Zucchetti- und Auberginenwürfeln gefüllte Peperoni auf Tomaten geben Ratatouille eine hübsche Form. Mit Kaninchenschenkeln ein Essen auch für Gäste.

  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 6Knoblauchzehen
  • 1 ELmilder Senf
  • Salz
  • 4Kaninchenschenkel
  • 4 ELOlivenöl
  • 200 gZucchetti
  • 1Aubergine
  • 1Zwiebel
  • 2grosse Peperoni
  • 300 gCherrytomaten
  • 2 ZweigeRosmarin
Kilokalorien
380 kcal
1.550 kj
Eiweiss
30 g
34,6 %
Fett
19 g
49,3 %
Kohlenhydrate
14 g
16,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30
im Ofen braten:
ca. 45 Minuten
Gesamt:
1 Std. 15 Min.
  1. 2 Knoblauchzehen sehr fein hacken. Mit Senf mischen und mit Salz würzen. Kaninchenschenkel damit einreiben. In der Hälfte des Öls rundum kräftig anbraten.

    fast fertig
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen. Zucchetti und Aubergine in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Zwiebeln hacken. Alles mischen und salzen. Peperoni halbieren und entkernen, mit Gemüsewürfeln füllen. Tomaten, Peperoni, restliche Knoblauchzehen und Fleisch auf ein Blech geben. Mit restlichem Öl beträufeln. Rosmarin darüberzupfen. Alles in der Ofenmitte ca. 45 Minuten braten.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration