Kabeljau-Gemüse-Eintopf

Kabeljau-Gemüse-Eintopf

25 Min.

Leicht bekömmlicher Frühlingsgenuss für Linienbewusste: Eintopf mit Kabeljau-Rückenfilets, Kefen, Erbsen, Frühlingszwiebeln, Zucchetti und frischem Kerbel.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Frühlingszwiebel
  • 200 gZucchetti
  • 1 ELButter
  • 200 gKefen
  • 150 gErbsen, ausgelöst
  • 3 dlGemüsebouillon
  • 1Zitrone
  • 400 gtiefgekühlte Kabeljaurückenfilets, aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ BundKerbel
  • 2Frühlingszwiebeln
  • 400 gZucchetti
  • 2 ELButter
  • 400 gKefen
  • 300 gErbsen, ausgelöst
  • 6 dlGemüsebouillon
  • 2Zitronen
  • 800 gtiefgekühlte Kabeljaurückenfilets, aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ BundKerbel
  • 3Frühlingszwiebeln
  • 600 gZucchetti
  • 3 ELButter
  • 600 gKefen
  • 450 gErbsen, ausgelöst
  • 9 dlGemüsebouillon
  • 3Zitronen
  • 1,2 kgtiefgekühlte Kabeljaurückenfilets, aufgetaut
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¾ BundKerbel
Kilokalorien
200 kcal
800 kj
Eiweiss
25 g
57,1 %
Fett
3 g
15,4 %
Kohlenhydrate
12 g
27,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
  1. Das Grün der Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Restliche Zwiebel vierteln und in feine Streifen schneiden. Zucchetti in Würfel schneiden. Butter bei mittlerer Hitze in einer weiten Pfanne erwärmen, Frühlingszwiebel, Zucchetti, Kefen und Erbsen darin andünsten. Mit Bouillon ablöschen. Zitrone auspressen, Saft beigeben. Fisch auf das Gemüse legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Kerbelblättchen von den Stielen zupfen und darüberstreuen. Dazu passen Salzkartoffeln.

Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Ausserhalb der Saison Erbsen und Kefen durch tiefgefrorenes Gemüse und Zuccetti durch Lauch ersetzen.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration