Hühnerbouillon mit Morcheln und Gemüse

Hühnerbouillon mit Morcheln und Gemüse

30 Min.

Eine Vorspeise, die nach Frühling schmeckt: Karotten, Lauch, Zwiebeln, Morcheln und in Streifen geschnittene Maispoulardenbrust in Hühnerbouillon.

Zutaten

Vorspeise

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4frische Morcheln
  • 1kleine Karotte
  • 50 gLauch
  • 1 lGeflügelbouillon
  • 1Lorbeerblatt
  • 1kleine Zwiebel
  • Salz
  • 1Maispouletbrüstchen
  • 8frische Morcheln
  • 2kleine Karotten
  • 100 gLauch
  • 2 lGeflügelbouillon
  • 2Lorbeerblätter
  • 2kleine Zwiebeln
  • Salz
  • 2Maispouletbrüstchen
  • 12frische Morcheln
  • 3kleine Karotten
  • 150 gLauch
  • 3 lGeflügelbouillon
  • 3Lorbeerblätter
  • 3kleine Zwiebeln
  • Salz
  • 3Maispouletbrüstchen
Kilokalorien
70 kcal
300 kj
Eiweiss
10 g
51,9 %
Fett
1 g
11,7 %
Kohlenhydrate
7 g
36,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Morcheln gründlich waschen und Sandrückstände entfernen. Karotte und Lauch in feine Streifen schneiden. Bouillon mit Lorbeerblatt und Zwiebel aufkochen. Suppe salzen. Morcheln, Gemüse und Pouletbrust darin 15 Minuten gar ziehen lassen.

    fast fertig
  2. Pouletbrust aus der Suppe heben und quer zur Faser in feine Streifen schneiden. In Suppenteller verteilen. Suppe mit Gemüse und Morcheln darüber giessen.

    fast fertig
Rezept: Margaretha Junker

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration