Honig-Schinkli im Teig

Honig-Schinkli im Teig

2 Std. 15 Min.

Ein herzhaftes Wintergericht aus dem Ofen: gekochtes Nussschinkli mit Honig-Nelken-Marinade bestreichen, in Hefeteig rollen und goldbraun backen.

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1gekochtes Nussschinkli à ca. 950 g
  • 3 ELHonig
  • ½ TLgemahlene Gewürznelken
  • Mehl zum Auswallen
  • Milch zum Bestreichen
  • Teig

  • 350 gHalbweissmehl
  • ½ TLSalz
  • 15 gHefe
  • 30 gButter
  • ca. 1,7 dlMilch
  • 1Ei
Kilokalorien
790 kcal
3.300 kj
Eiweiss
62 g
31,8 %
Fett
23 g
26,6 %
Kohlenhydrate
81 g
41,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
aufgehen lassen:
30 Minuten
ruhen lassen:
25 Minuten
backen:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
2 Std. 15 Min.
  1. Weiter gehts

    Für den Teig Mehl und Salz mischen. Hefe darüber bröseln. Butter schmelzen, Milch dazugiessen. Mit dem Ei zum Mehl geben. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Schinkli trockentupfen. Honig mit Nelkenpulver mischen. Schinkli damit bestreichen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem 5 mm dicken Rechteck auswallen. Wenig Teig wegschneiden und daraus beliebige Formen für die Garnitur ausstechen. Schinkli im restlichen Teig einpacken. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit den ausgestochenen Formen garnieren. 15 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Teig rundum mit Milch bestreichen. In der unteren Ofenhälfte ca. 40 Minuten backen. Vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration