Honig-Poulet-Spiess

30 Min.

Einfach, schnell gemacht und köstlich als kleine Mahlzeit: Honig-Poulet-Spiesse mit pikantem Dip aus Joghurt, Chili, Honig und Pfefferminze.

  • Glutenfrei

Zutaten

Kleine MahlzeitFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Ergibt 12 Stück

  • 1Zitrone
  • ¼ BundThymian
  • 6 ELflüssiger Honig, z. B. Blütenhonig
  • Salz
  • 750 gPouletschnitzel
  • 2 ELHOLL-Rapsöl
  • ca. 1½Chilischoten
  • ½ BundPfefferminze
  • 200 gJoghurt nature
Kilokalorien
380 kcal
1.600 kj
Eiweiss
42 g
44,4 %
Fett
10 g
23,8 %
Kohlenhydrate
30 g
31,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 25 Minuten
marinieren:
ca. 5 Minuten
Gesamt:
30 Min.
  1. Von der Zitrone Schale abreiben. Zitrone auspressen. Thymianblättchen von den Stängeln zupfen. Alles mit der Hälfte des Honigs mischen. Marinade mit Salz abschmecken. Poulet in Würfel à ca. 2 cm schneiden. Mit der Marinade mischen. Pouletwürfel auf 12 Spiesse stecken. Poulet in einer Bratpfanne im Öl bei mittlerer Hitze rundum ca. 5 Minuten durchbraten. Chilis samt Kernen fein schneiden. Pfefferminze hacken. Mit Joghurt und restlichem Honig verrühren. Pouletspiesse mit Chili-Dip servieren. Dazu passen Naan-Brote.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration