Gurken-Fisch-Sandwiches

Gurken-Fisch-Sandwiches

30 Min.

Mit panierten Fischfilets, zum Beispiel Kabeljau oder Zander, lassen sich mit Gurken, Zwiebeln, Radieschen und Meerrettichcreme attraktive Sandwiches machen.

  • Laktosefrei

Zutaten

Kleine Mahlzeit

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 2Snackgurken
  • 2½ ELReisessig
  • ½rote Zwiebel
  • ½ BundRadieschen
  • 2Fischfilets à 80 g, z. B. Kabeljau oder Zander
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½Ei
  • 2 ELMehl
  • 3 ELPanko
  • 2 ELErdnussöl
  • 4 TranchenHalbweissbrot à ca. 30 g
  • 2Salatblätter, z. B. Eichblatt oder Frisee
  • 2 ELMeerrettichcreme
  • 4Snackgurken
  • 5 ELReisessig
  • 1rote Zwiebel
  • 1 BundRadieschen
  • 4Fischfilets à 80 g, z. B. Kabeljau oder Zander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1Ei
  • 4 ELMehl
  • 6 ELPanko
  • 4 ELErdnussöl
  • 8 TranchenHalbweissbrot à ca. 30 g
  • 4Salatblätter, z. B. Eichblatt oder Frisee
  • 4 ELMeerrettichcreme
  • 6Snackgurken
  • 7½ ELReisessig
  • rote Zwiebeln
  • 1½ BundRadieschen
  • 6Fischfilets à 80 g, z. B. Kabeljau oder Zander
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eier
  • 6 ELMehl
  • 9 ELPanko
  • 6 ELErdnussöl
  • 12 TranchenHalbweissbrot à ca. 30 g
  • 6Salatblätter, z. B. Eichblatt oder Frisee
  • 6 ELMeerrettichcreme
  • 8Snackgurken
  • 10 ELReisessig
  • 2rote Zwiebeln
  • 2 BundRadieschen
  • 8Fischfilets à 80 g, z. B. Kabeljau oder Zander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Eier
  • 8 ELMehl
  • 12 ELPanko
  • 8 ELErdnussöl
  • 16 TranchenHalbweissbrot à ca. 30 g
  • 8Salatblätter, z. B. Eichblatt oder Frisee
  • 8 ELMeerrettichcreme
  • 10Snackgurken
  • 12½ ELReisessig
  • rote Zwiebeln
  • 2½ BundRadieschen
  • 10Fischfilets à 80 g, z. B. Kabeljau oder Zander
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eier
  • 10 ELMehl
  • 15 ELPanko
  • 10 ELErdnussöl
  • 20 TranchenHalbweissbrot à ca. 30 g
  • 10Salatblätter, z. B. Eichblatt oder Frisee
  • 10 ELMeerrettichcreme
  • 12Snackgurken
  • 15 ELReisessig
  • 3rote Zwiebeln
  • 3 BundRadieschen
  • 12Fischfilets à 80 g, z. B. Kabeljau oder Zander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3Eier
  • 12 ELMehl
  • 18 ELPanko
  • 12 ELErdnussöl
  • 24 TranchenHalbweissbrot à ca. 30 g
  • 12Salatblätter, z. B. Eichblatt oder Frisee
  • 12 ELMeerrettichcreme
Kilokalorien
490 kcal
2.050 kj
Eiweiss
27 g
22,8 %
Fett
21 g
40 %
Kohlenhydrate
44 g
37,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Gurken längs mit dem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden. Mit Essig mischen. Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Radieschen durch die Röstiraffel reiben. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Mehl und Panko je in einen tiefen Teller geben. Fisch im Mehl wenden, leicht abklopfen. Im Ei wenden. Etwas abtropfen lassen und im Panko wenden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Fisch bei mittlerer Hitze rundum ca. 4 Minuten knusprig braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Die Hälfte der Brotscheiben mit Fisch, Salat, Gurken, Zwiebeln, Radieschen und Meerrettichcreme belegen. Mit restlichen Brotscheiben zudecken.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration