Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Geräuchertes Lachsfilet auf Randencreme

Geräuchertes Lachsfilet auf Randencreme

Gesamt: 40 Minuten • Aktiv: ca. 40 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 28 g, Fett 34 g, Kohlenhydrate 15 g, 490 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Optisch und geschmacklich toll: geräucherte Lachsrückenfilets werden erwärmt auf einer Creme aus pürierten Randen und mit marinierten Randen serviert.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • 1 kleine rohe Randen , z. B. rot und Chioggia
  • Fleur de sel
  • 1 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 15 g Butter
  • 1 TL Curry, z. B. Indian Madras Curry
  • 150 g gekochte Randenwürfel
  • Pfeffer , z. B. Lampong-Pfeffer
  • 0,25 dl Sonnenblumenöl
  • 2 geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 120 g
  • Kresse zum Servieren
  • 2 kleine rohe Randen , z. B. rot und Chioggia
  • Fleur de sel
  • 2 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 30 g Butter
  • 2 TL Curry, z. B. Indian Madras Curry
  • 300 g gekochte Randenwürfel
  • Pfeffer , z. B. Lampong-Pfeffer
  • 0,5 dl Sonnenblumenöl
  • 4 geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 120 g
  • Kresse zum Servieren
  • 3 kleine rohe Randen , z. B. rot und Chioggia
  • Fleur de sel
  • 3 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 45 g Butter
  • 3 TL Curry, z. B. Indian Madras Curry
  • 450 g gekochte Randenwürfel
  • Pfeffer , z. B. Lampong-Pfeffer
  • 0,75 dl Sonnenblumenöl
  • 6 geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 120 g
  • Kresse zum Servieren
  • 4 kleine rohe Randen , z. B. rot und Chioggia
  • Fleur de sel
  • 4 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 60 g Butter
  • 4 TL Curry, z. B. Indian Madras Curry
  • 600 g gekochte Randenwürfel
  • Pfeffer , z. B. Lampong-Pfeffer
  • 1 dl Sonnenblumenöl
  • 8 geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 120 g
  • Kresse zum Servieren
  • 5 kleine rohe Randen , z. B. rot und Chioggia
  • Fleur de sel
  • 5 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 75 g Butter
  • 5 TL Curry, z. B. Indian Madras Curry
  • 750 g gekochte Randenwürfel
  • Pfeffer , z. B. Lampong-Pfeffer
  • 1,25 dl Sonnenblumenöl
  • 10 geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 120 g
  • Kresse zum Servieren
  • 6 kleine rohe Randen , z. B. rot und Chioggia
  • Fleur de sel
  • 6 EL Essig , z. B. Apfelessig
  • 90 g Butter
  • 6 TL Curry, z. B. Indian Madras Curry
  • 900 g gekochte Randenwürfel
  • Pfeffer , z. B. Lampong-Pfeffer
  • 1,5 dl Sonnenblumenöl
  • 12 geräucherte Lachsrückenfilets à ca. 120 g
  • Kresse zum Servieren

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Randen in dünne Scheiben hobeln. Mit Salz und Essig marinieren. Beiseitestellen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Curry und Randenwürfel beigeben. Randen bei mittlerer Hitze zugedeckt warm werden lassen. Pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Creme abgedeckt warm halten.

    fast fertig
  2. Öl erwärmen und über die Lachsfilets giessen. Fisch im warmen Öl wenden und kurz darin liegen lassen, bis er etwas warm ist. Fisch auf der Randencreme anrichten. Mit beiseitegestellten marinierten Randen und Kresse servieren.

    fast fertig
Rezept: Vanessa Fuchs
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/geraeuchertes-lachsfilet-auf-randencreme
Habe ich gekocht Gekocht

Tipps

Mit Root-Chips servieren. Fisch eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren