Gepunktete Bananenrondellen

Gepunktete Bananenrondellen

1 Std. 25 Min.

Schokolade und Banane ist eine Kombi, die bei Kindern ganz oben auf der Liste steht. Diese Pünktli-Schoko-Bananenrondellen sind zudem zum Anknabbern süss.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt ca.

12
  • 12
  • 24

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 Beutelhelle Kuchenglasur à 125 g
  • 2Bananen
  • 4 ELNonpareilles
  • 1 dlVollrahm
  • Himbeere nach Belieben
  • 2 Beutelhelle Kuchenglasur à 125 g
  • 4Bananen
  • 8 ELNonpareilles
  • 2 dlVollrahm
  • Himbeeren nach Belieben
Kilokalorien
120 kcal
500 kj
Eiweiss
1 g
3,5 %
Fett
7 g
54,8 %
Kohlenhydrate
12 g
41,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
auskühlen lassen:
ca. 10 Minuten
Gesamt:
1 Std. 25 Min.
  1. Vorbereiten: Kuchenglasur im Beutel in knapp siedendem Wasser schmelzen und in eine Schüssel füllen, etwas abkühlen lassen. Bananen schälen, jede in ca. 6 Scheiben schneiden. Bananenstücke auf Zahnstocher stecken und mithilfe einer Gabel vollständig in die Glasur tunken, etwas abtropfen lassen. Bevor die Schokolade ganz ausgehärtet ist, Schokoladenbananen über einer zweiten Schüssel mit Nonpareilles bestreuen. Auf Backpapier setzen und vollständig aushärten lassen. Sorgfältig vom Papier lösen und auf einer Platte oder Etagere anrichten.

    fast fertig
  2. Fertigstellen: Rahm steif schlagen, in eine Spritztüte mit Sterntülle füllen. Bananenstücke mit einem Tupfen Schlagrahm und nach Belieben mit Nonpareilles oder Himbeeren garnieren.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Hier geht’s zu weiteren Familienrezepten Famigros.ch

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration