Forellen-Tortilla mit Preiselbeeren

Forellen-Tortilla mit Preiselbeeren

1 Std.

Bei dieser Tortilla staunt sogar der Spanier: Geräucherte Forellenfilets und Preiselbeeren machen das Kartoffel-Eier-Omelett besonders delikat.

  • Glutenfrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Pro 4 Personen 1 Tortilla zubereiten. Diese bis zum Servieren im ca. 80 °C heissen Ofen warm halten.
  • 1kleine Zwiebel
  • 800 gmehligkochende Kartoffeln
  • 6 ELBratbutter
  • ca. 1½ TLSalz
  • Pfeffer
  • 80 gfrische Preiselbeeren, vom Markt
  • 2 ELZucker
  • ¼ Bundglattblättrige Petersilie
  • ¼ BundSchnittlauch
  • 200 ggeräucherte Forellenfilets
  • 8Eier
Kilokalorien
560 kcal
2.300 kj
Eiweiss
28 g
20,7 %
Fett
29 g
48,2 %
Kohlenhydrate
42 g
31,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20
braten:
ca. 40 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Zwiebel fein hacken. Kartoffeln in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Bratbutter in 2 grossen Bratpfannen erhitzen. Kartoffeln beifügen, salzen und pfeffern. Zwiebeln beigeben. Mit den Kartoffeln bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten goldbraun braten. Dabei öfters schwenken. Preiselbeeren gründlich waschen und beigeben. Zucker zu den Preiselbeeren geben und kaum mehr umrühren.

    fast fertig
  2. Petersilie und Schnittlauch hacken. Forelle in mundgerechte Stücke teilen. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Kräuter und Forellenstücke in die Pfannen verteilen. Eier darübergiessen. Tortilla ohne zu mischen weitere 15–20 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt braten. Warm oder kalt servieren. Dazu passt Blatt- oder Weisskabissalat.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Wild wachsende Preiselbeeren sind in den Schweizer Alpen weit verbreitet. Die Beeren benötigen viel Sonne, um ihr herb-säuerliches Aroma zu entwickeln. Deshalb eignen sich zum Sammeln Sonnenhänge – natürlich ausserhalb von Naturschutzgebieten. Wer nicht selber sammeln mag, findet Preiselbeeren auf dem Markt oder ersetzt sie in der Saison mit Cranberries. Wichtig: Vor dem Verzehr gründlich waschen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration