Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Fischfondue mit Jakobsmuscheln und Crevetten

Fischfondue mit Jakobsmuscheln und Crevetten

Gesamt: 30 Minuten • Aktiv: ca. 30 Minuten
Nährwerte pro Portion: Eiweiss 29 g, Fett 21 g, Kohlenhydrate 27 g, 420 kcal
Speichern

Du hast das Rezept jetzt in deiner Rezeptsammlung gespeichert.

Drucken Gekocht? Gekocht
Es muss nicht immer ein Chinoise oder ein Bourguignonne sein. Ein Fischfondue mit Lachs, Jakobsmuscheln, Crevetten und Pak-Choi macht genauso viel Freude.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

  • ca. 7,5 dl Gemüsebouillon oder Fischfond
  • ¼ roter Peperoncino
  • ½ Zitrone
  • ½ Msp. Muskat, gemahlen
  • ca. ½ EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 25 g Pak-Choi oder Chinakohl
  • 50 g Lachsfilet ohne Haut
  • 50 g tiefgekühlte Jakobsmuscheln, vor Gebrauch aufgetaut
  • 65 g tiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • ca. 40 g Kartoffelchips nature
  • ca. 7,5 dl Gemüsebouillon oder Fischfond
  • ¼ roter Peperoncino
  • ½ Zitrone
  • ½ Msp. Muskat, gemahlen
  • ca. ½ EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 50 g Pak-Choi oder Chinakohl
  • 100 g Lachsfilet ohne Haut
  • 100 g tiefgekühlte Jakobsmuscheln, vor Gebrauch aufgetaut
  • 125 g tiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • ca. 75 g Kartoffelchips nature
  • ca. 1,5 l Gemüsebouillon oder Fischfond
  • ½ roter Peperoncino
  • 1 Zitrone
  • 1 Msp. Muskat, gemahlen
  • ca. 1 EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 100 g Pak-Choi oder Chinakohl
  • 200 g Lachsfilet ohne Haut
  • 200 g tiefgekühlte Jakobsmuscheln, vor Gebrauch aufgetaut
  • 250 g tiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • ca. 150 g Kartoffelchips nature
  • ca. 2,25 l Gemüsebouillon oder Fischfond
  • ¾ roter Peperoncino
  • Zitronen
  • 1½ Msp. Muskat, gemahlen
  • ca. 1½ EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 150 g Pak-Choi oder Chinakohl
  • 300 g Lachsfilet ohne Haut
  • 300 g tiefgekühlte Jakobsmuscheln, vor Gebrauch aufgetaut
  • 375 g tiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • ca. 225 g Kartoffelchips nature
  • ca. 3 l Gemüsebouillon oder Fischfond
  • 1 roter Peperoncino
  • 2 Zitronen
  • 2 Msp. Muskat, gemahlen
  • ca. 2 EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 200 g Pak-Choi oder Chinakohl
  • 400 g Lachsfilet ohne Haut
  • 400 g tiefgekühlte Jakobsmuscheln, vor Gebrauch aufgetaut
  • 500 g tiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • ca. 300 g Kartoffelchips nature
  • ca. 3,75 l Gemüsebouillon oder Fischfond
  • rote Peperoncini
  • Zitronen
  • 2½ Msp. Muskat, gemahlen
  • ca. 2½ EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 250 g Pak-Choi oder Chinakohl
  • 500 g Lachsfilet ohne Haut
  • 500 g tiefgekühlte Jakobsmuscheln, vor Gebrauch aufgetaut
  • 625 g tiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • ca. 375 g Kartoffelchips nature
  • ca. 4,5 l Gemüsebouillon oder Fischfond
  • rote Peperoncini
  • 3 Zitronen
  • 3 Msp. Muskat, gemahlen
  • ca. 3 EL Fischsauce oder Sojasauce
  • 300 g Pak-Choi oder Chinakohl
  • 600 g Lachsfilet ohne Haut
  • 600 g tiefgekühlte Jakobsmuscheln, vor Gebrauch aufgetaut
  • 750 g tiefgekühlte Crevetten, vor Gebrauch aufgetaut
  • ca. 450 g Kartoffelchips nature

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Bouillon aufkochen. Peperoncino nach Belieben entkernen, in Ringe schneiden und beigeben. Etwas Zitronenschale dazureiben. Zitrone auspressen. Saft und Muskat beigeben. Fond mit Fischsauce abschmecken. Kurz köcheln lassen.

    fast fertig
  2. Pak-Choi und Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Jakobsmuscheln und Crevetten auf Haushaltspapier abtupfen. Am Tisch portionenweise in der heissen Bouillon garen. Mit Chips servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/fischfondue-mit-jakobsmuscheln-und-crevetten
Habe ich gekocht Gekocht

Das könnte dir helfen:

Tipp

Dazu passen Curry-, Knoblauch- oder Joghurtsauce.

Nutzt du die Kochbücher schon?

Rezept speichern DE

Nutzt du die Kochbücher schon?

Mit den digitalen Kochbüchern in deinem Migusto-Profil kannst du …

  1. Rezepte nach Themen sortieren, ganz nach deinem Geschmack.
  2. einen besseren Überblick über deine Rezeptsammlung gewinnen.
  3. jetzt NEU: Deine Lieblingsrezepte im gedruckten Kochbuch zu dir nach Hause holen.

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren