Enten-Burger mit Cranberry-Chutney

Enten-Burger mit Cranberry-Chutney

40 Min.

Feiner Fast Food à la Française: Burger mit gebratener rosa Entenbrust, Rotkohl und Cranberry-Chutney. Kohl vor dem Kochen durchkneten, das macht ihn weicher.

  • Laktosefrei

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1Entenbrüstchen à ca. 350 g
  • 2 ELErdnussöl
  • ¼ TLSmokey Chili aus der Mühle
  • Salz
  • 200 gRotkohl
  • 1rote Zwiebel
  • 4Sesambuns
  • 20 gKresse
  • 4 ELCranberry-Chutney oder Sanddornmark
  • 2Entenbrüstchen à ca. 350 g
  • 4 ELErdnussöl
  • ½ TLSmokey Chili aus der Mühle
  • Salz
  • 400 gRotkohl
  • 2rote Zwiebeln
  • 8Sesambuns
  • 40 gKresse
  • 8 ELCranberry-Chutney oder Sanddornmark
  • 3Entenbrüstchen à ca. 350 g
  • 6 ELErdnussöl
  • ¾ TLSmokey Chili aus der Mühle
  • Salz
  • 600 gRotkohl
  • 3rote Zwiebeln
  • 12Sesambuns
  • 60 gKresse
  • 12 ELCranberry-Chutney oder Sanddornmark
Kilokalorien
650 kcal
2.700 kj
Eiweiss
23 g
14,4 %
Fett
39 g
54,9 %
Kohlenhydrate
49 g
30,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40 Minuten
  1. Kuchengitter in die Mitte des Backofens schieben. Backblech darunter einschieben. Backofen auf 160 °C vorheizen. Entenbrust auf der Fettseite über Kreuz einschneiden. Mit der Fettseite nach unten in einer beschichteten Pfanne im Öl ca. 4 Minuten anbraten. Wenden und 2 Minuten weiter braten. Auf das Kuchengitter legen und im Ofen 5 Minuten fertig garen. Ente aus dem Ofen nehmen und mit Chili und Salz würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen.

    fast fertig
  2. Inzwischen Kohl fein schneiden. Mit wenig Salz würzen und gut verkneten, bis der Kohl etwas weich wird. Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Buns in einer Bratpfanne etwas anrösten. Ente dünn aufschneiden und mit Rotkohl, Zwiebel, Kresse und Chutney im Bun anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration