Eingelegte Maiskölbchen

Eingelegte Maiskölbchen

1 Std. 20 Min.

Babymaiskolben blanchieren und in einem würzigen Sud aus Balsamico, Lorbeerblatt und Senfkörnern einlegen – fertig ist der beliebte Fingerfoodklassiker.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

BeilageFür 2 Einmachgläser à 5 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 250 gBaby-Maiskölbchen
  • Salz
  • 4 dlAceto balsamico bianco
  • 1Lorbeerblatt
  • 1 TLSenfsamen
  • 4 dlWasser
Kilokalorien
220 kcal
900 kj
Eiweiss
3 g
6,9 %
Fett
1 g
5,2 %
Kohlenhydrate
38 g
87,9 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
abkühlen lassen
Gesamt:
1 Std. 20 Min.
  1. Babymais 4 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abgiessen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Balsamico, Lorbeerblatt, Senfsamen, Wasser und 2 TL Salz aufkochen. Auskühlen lassen. Mais in verschliessbare Gläser füllen. Essigsud dazugiessen. Gläser verschliessen. Die Maiskolben sind kühl gelagert ca. 1 Woche haltbar.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration