Wie soll dein Kochbuch heissen?

Kochbuch umbenennen

Kochbuch löschen

Bist du sicher, dass du das Kochbuch unwiderruflich löschen möchtest? Die darin enthaltenen Rezepte findest du weiterhin in deiner Rezeptsammlung.

Egli mit Radieschen

Egli mit Radieschen

Zarte Fischfilets knackig getoppt. Eglifilets in Butter braten. Mit Zitrone marinierte Radieschen- und Apfelwürfelchen darauf anrichten.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Eglifilets portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 1 BundRadieschen
  • ¼süss-säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • ½Zitrone
  • 400 gEglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 ELMehl
  • 2 ELButter
  • ¼ BundSchnittlauch
  • 2 BundRadieschen
  • ½süss-säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • 1Zitrone
  • 800 gEglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 ELMehl
  • 4 ELButter
  • ½ BundSchnittlauch
  • 3 BundRadieschen
  • ¾süss-säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • Zitronen
  • 1,2 kgEglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 ELMehl
  • 6 ELButter
  • ¾ BundSchnittlauch
  • 4 BundRadieschen
  • 1süss-säuerlicher Apfel, z. B. Braeburn
  • 2Zitronen
  • 1,6 kgEglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 ELMehl
  • 8 ELButter
  • 1 BundSchnittlauch
  • 5 BundRadieschen
  • süss-säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • Zitronen
  • 2 kgEglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 ELMehl
  • 10 ELButter
  • 1¼ BundSchnittlauch
  • 6 BundRadieschen
  • süss-säuerliche Äpfel, z. B. Braeburn
  • 3Zitronen
  • 2,4 kgEglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 ELMehl
  • 12 ELButter
  • 1½ BundSchnittlauch
Kilokalorien
300 kcal
1.250 kj
Eiweiss
38 g
52,4 %
Fett
10 g
31 %
Kohlenhydrate
12 g
16,6 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Radieschen in kleine Würfel schneiden. Apfel entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zitrone auspressen. Saft mit Radieschen- und Apfelwürfelchen mischen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Portionenweise in wenig Butter beidseitig ca. 2 Minuten braten. Fisch warm halten. Restliche Butter in derselben Pfanne schmelzen. Radieschen- und Apfelwürfelchen beigeben, erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Filets geben. Schnittlauch in Stücke schneiden, darüberstreuen. Dazu passt Reis oder Brot.

Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/egli-mit-radieschen
Habe ich gekocht Gekocht

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Ähnliche Rezepte

Lass dich inspirieren