Dorsch mit Zitronengras

Dorsch mit Zitronengras

1 Std.

Fisch auf asiatisch. Dorsch mit Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebel marinieren. In Bananenblättern im Backofen garen.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 40 gZitronengras
  • 1Frühlingszwiebel
  • 1 cmIngwer
  • 1Knoblauchzehe
  • 2 ELRapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8Bananenblätter (25 × 30 cm), aus dem Asia-Shop
  • 600 gDorschfilets ohne Haut
  • einigeKorianderzweige
Kilokalorien
190 kcal
750 kj
Eiweiss
28 g
61,5 %
Fett
6 g
29,7 %
Kohlenhydrate
4 g
8,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
1 Std.
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Vom Zitronengras die äusseren, harten Blätter entfernen. Von restlichen Blättern trockene Spitzen wegschneiden, Rest in feine Ringe schneiden (ca. 15 g). Frühlingszwiebel, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Alles mit dem Öl mischen. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen.

    fast fertig
  2. Bananenblätter heiss abspülen. Je 2 Blätter aufeinanderlegen. Fischfilets salzen und auf die Bananenblätter verteilen. Marinade auf die Fische verteilen, Bananenblätter zu Päckchen verschliessen. Mit Küchengarn binden. Päckchen auf ein Blech legen. In der Ofenmitte ca. 15 Minuten garen. Herausnehmen, öffnen. Fisch auf den Blättern mit Koriander servieren.

    fast fertig
Rezept: Feride Dogum

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Dazu passt Reis.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration