Apéro-Cracker

30 Min.

Verschiedene Toppings wie Wasabi und Lachs, Speck und Blauschimmelkäse oder Avocado und Tomaten machen Cracker zum Aperitif besonders schmackhaft.

Zutaten

ApéroFür 8 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • Mit Lachs und Wasabi

  • ½rote Zwiebel
  • 1geräuchertes Lachsrückenfilet à ca. 150 g
  • 1Limette
  • 2 TLWasabi
  • 4 ELRicotta
  • ca. 16Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • Mit Blauschimmelkäse und Speck

  • 3Specktranchen
  • ca. 16Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 70 gBlauschimmelkäse, z. B. Castello Blue
  • 2 ZweigeThymian
  • 2 TLflüssiger Honig
  • Mit Avocado und Tomaten

  • 1Avocado
  • 1Frühlingszwiebel
  • ca. 16Crackers, z.B. Sfoglie classiche
  • 16halbgetrocknete Cherrytomaten in Öl
Kilokalorien
320 kcal
1.300 kj
Eiweiss
10 g
14,1 %
Fett
23 g
73,1 %
Kohlenhydrate
9 g
12,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Weiter gehts

    Zwiebel in feine Schnitze, Lachs in dünne Scheiben schneiden. Limette in Schnitze schneiden. Wasabi und Ricotta verrühren. Crackers damit bestreichen. Mit Zwiebel und Lachs belegen. Limette dazuservieren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Speck in einer Bratpfanne knusprig braten. Abkühlen lassen und hacken. Crackers mit Käse bestreichen. Speck darüberstreuen. Thymianblättchen darüberzupfen. Mit etwas Honig beträufeln und servieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Avocado halbieren, entkernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und zu einer Creme verrühren. Zwiebel fein schneiden. Crackers mit Avocado bestreichen. Mit Zwiebeln und Tomaten belegen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Apéro-Häppchen nach Belieben mit Fleur de sel und Pfeffer bestreuen.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration