header_macadamia_2160x1215px

3 feine Ideen mit Macadamiaöl

Wir sind überzeugt: Wenn du die folgenden drei Inspirationen ausprobierst, gehört Macadamiaöl bald zur Grundausstattung deiner Küche.
hotspots-koenigin-der-nuesse_2160x1215px
  1. Omega-Fettsäuren

    Hast du dich auch schon gefragt, warum Lachs immer wieder als Superfood betitelt wird? Das liegt unter anderem an dem hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren. Auch die Macadamianuss kann damit punkten und bietet die ideale vegane Alternative.

  2. Ballaststoffe

    Was macht das Vollkornbrot eigentlich so nahrhaft? Es sind die darin enthaltenen Ballaststoffe, die zu einer ausgewogenen Ernährung dazugehören. Die Macadamianuss kann mit einem Anteil von mehr als 10% durchaus mithalten.

  3. Folsäure

    Auch für Frauen in der Schwangerschaft eignen sich Macadamianüsse als Snack für zwischendurch. Sie enthalten jede Menge Folate, die für das Wachstum und die Entwicklung eine zentrale Rolle spielen.

  4. Protein

    Macadamia ist eine hervorragende Proteinquelle und darum bei Sportlern sehr beliebt. In 100 Gramm Nüssen stecken rund 8 Gramm Proteine, fast genau so viele wie in der gleichen Menge Linsen.

  5. Vitamine

    In der Macadamianuss stecken verschiedene Vitamine. B6 zum Beispiel ist das Nerven-Vitamin, B7 sorgt für schöne Haut und das Vitamin E wirkt verschiedenen Infekten entgegen.

  6. Mineralstoffe

    Auch die verschiedenen Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium machen die Macadamia zur Sportler-Nuss: Sie ist der ideale Snack auf einer Wanderung. Alternativ können 1-2 Esslöffel Macadamiaöl in den morgendlichen Smoothie gemischt werden.

listicle-bild-1_2160x1215px
listicle-bild-3_2160x1215px
listicle-bild-2_2160x1215px

Feine Öle aus dem Migros Sélection Sortiment

Lerne das Sortiment von Migros Sélection mit feinen Spezialitäten kennen und mach deinen Alltag zu etwas Besonderem.

Das könnte dich auch interessieren