Dieses Rezept kannst du auch in der Migros App speichern!

Zur App wechseln
Zitrus-Prosecco

Zitrus-Prosecco

10 Min.

Blutorangen-, Pinkgrapefruit- und Mandarinensaft werden einzeln zu Eiswürfeln gefroren. Die geben dem Prosecco Geschmack und Farbe. Alkoholfrei gehts mit Perldor.

  • Laktosefrei
  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Getränk

Für

4
  • 4
  • 8

Gläser à 2 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ca. 1 dlBlutorangensaft
  • ca. 1 dlpinker Grapefruitsaft
  • ca. 1 dlMandarinensaft
  • 5 dlProsecco, gekühlt
  • ca. 2 dlBlutorangensaft
  • ca. 2 dlpinker Grapefruitsaft
  • ca. 2 dlMandarinensaft
  • 1 lProsecco, gekühlt
Kilokalorien
120 kcal
500 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
10 g
100 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 10 Minuten
über Nacht tiefkühlen
Gesamt:
10 Min.
  1. Alle Säfte separat in Eiswürfelformen füllen. Über Nacht gefrieren lassen. Fruchtsaft-Eiswürfel in Gläser verteilen. Mit Prosecco auffüllen und sofort servieren.

Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Den Apéro mit Perldor zubereiten.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration