Zander mit Bärlauchpanade

Zander mit Bärlauchpanade

40 Min.

Verheissungsvoller Frühlingsbote aus dem Süsswasser: Mit Bärlauchpanade brilliert Zander als Saisonhit. Selbst gemachte Mayonnaise rundet das Essen ab.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 4
  • 8
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

Hochrechnungshinweis: Fisch portionenweise braten und bis zum Servieren warm halten.
  • 25 gBärlauch
  • 100 gPaniermehl
  • 600 gZanderfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2Eier
  • 4 ELMehl
  • 2 ELBratbutter
  • Mayonnaise

  • 1Eigelb, zimmerwarm
  • 1 ELWasser
  • 1 TLZitronensaft
  • 2 gfein geriebene Zitronenschale
  • 1,5 dlSonnenblumenöl, zimmerwarm
  • Salz
  • weisser Pfeffer
  • 50 gBärlauch
  • 200 gPaniermehl
  • 1,2 kgZanderfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Eier
  • 8 ELMehl
  • 4 ELBratbutter
  • Mayonnaise

  • 2Eigelb, zimmerwarm
  • 2 ELWasser
  • 2 TLZitronensaft
  • 4 gfein geriebene Zitronenschale
  • 3 dlSonnenblumenöl, zimmerwarm
  • Salz
  • weisser Pfeffer
  • 75 gBärlauch
  • 300 gPaniermehl
  • 1,8 kgZanderfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6Eier
  • 120 gMehl
  • 6 ELBratbutter
  • Mayonnaise

  • 3Eigelb, zimmerwarm
  • 3 ELWasser
  • 3 TLZitronensaft
  • 6 gfein geriebene Zitronenschale
  • 4,5 dlSonnenblumenöl, zimmerwarm
  • Salz
  • weisser Pfeffer
Kilokalorien
680 kcal
2.850 kj
Eiweiss
38 g
22,7 %
Fett
46 g
61,8 %
Kohlenhydrate
26 g
15,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 40
  1. Für die Mayonnaise Eigelb und Wasser mischen. Zitronensaft und -schale dazumischen. Unter ständigem Rühren Öl zunächst tropfenweise beigeben. Sobald die Sauce gebunden hat, restliches Öl unter ständigem Rühren im Fadenlauf langsam zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.

    fast fertig
  2. Bärlauchblätter längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. Mit dem Paniermehl mischen und in einen weiten Teller geben. Fischfilet in grosse Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen. Mehl in einem separaten Teller bereitstellen. Fisch im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in der Bärlauchpanade wenden. Panade gut andrücken. Fischfilets in einer beschichteten Bratpfanne in Bratbutter bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 2 Minuten braten. Vorsichtig wenden und weitere 2 Minuten braten. Mit Zitronenmayonnaise servieren.

    fast fertig
Rezept: Annina Ciocco

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Selbstgemachte Mayonnaise maximal 1–2 Tage im Kühlschrank haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration