Wurst-Wrap

Wurst-Wrap

30 Min.

Cipollatas werden mit Rotkohl, Tomaten, Crème fraîche, Senf, Kopfsalat und Thymian in Tortillas gerollt. Die Wurst-Wraps schmecken auch Kindern und Gästen.

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 125 gRotkohl
  • ¼ TLSalz
  • 1Tomate
  • 100 gCrème fraîche
  • ½ ELscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 4Cipollatas, z. B. Merguez, Schwein oder Kalb
  • 1 ELSonnenblumenöl
  • 2Tortillas, weich
  • 4Kopfsalatblätter
  • 1 ZweigThymian
  • 250 gRotkohl
  • ½ TLSalz
  • 2Tomaten
  • 200 gCrème fraîche
  • 1 ELscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 8Cipollatas, z. B. Merguez, Schwein oder Kalb
  • 2 ELSonnenblumenöl
  • 4Tortillas, weich
  • 8Kopfsalatblätter
  • 2 ZweigeThymian
  • 375 gRotkohl
  • ¾ TLSalz
  • 3Tomaten
  • 300 gCrème fraîche
  • 1½ ELscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 12Cipollatas, z. B. Merguez, Schwein oder Kalb
  • 3 ELSonnenblumenöl
  • 6Tortillas, weich
  • 12Kopfsalatblätter
  • 3 ZweigeThymian
  • 500 gRotkohl
  • 1 TLSalz
  • 4Tomaten
  • 400 gCrème fraîche
  • 2 ELscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 16Cipollatas, z. B. Merguez, Schwein oder Kalb
  • 4 ELSonnenblumenöl
  • 8Tortillas, weich
  • 16Kopfsalatblätter
  • 4 ZweigeThymian
  • 625 gRotkohl
  • 1¼ TLSalz
  • 5Tomaten
  • 500 gCrème fraîche
  • 2½ ELscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 20Cipollatas, z. B. Merguez, Schwein oder Kalb
  • 5 ELSonnenblumenöl
  • 10Tortillas, weich
  • 20Kopfsalatblätter
  • 5 ZweigeThymian
  • 750 gRotkohl
  • 1½ TLSalz
  • 6Tomaten
  • 600 gCrème fraîche
  • 3 ELscharfer Senf
  • Pfeffer
  • 24Cipollatas, z. B. Merguez, Schwein oder Kalb
  • 6 ELSonnenblumenöl
  • 12Tortillas, weich
  • 24Kopfsalatblätter
  • 6 ZweigeThymian
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
13 g
9,9 %
Fett
38 g
65 %
Kohlenhydrate
33 g
25,1 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
  1. Vom Rotkohl Strunk entfernen. Kohl fein schneiden. Mit Salz mischen und mit den Händen kneten, bis der Kohl etwas weich wird. Tomaten in Scheiben schneiden. Crème fraîche mit Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Würstchen im Öl rundum ca. 5 Minuten braten. Tortillas in einer Pfanne ohne Fettzugabe etwas rösten. Tortillas mit Kopfsalatblättern, Rotkohl, Crème fraîche, Tomaten und Würstchen belegen. Ränder dabei frei lassen. Thymian darüberzupfen. Tortillas aufrollen und servieren.

Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration