Veganes Bananenfrappé

Veganes Bananenfrappé

15 Min.

Mit Haferdrink statt Milch lässt sich ein erfrischendes Frappé ganz einfach auch vegan zubereiten. Hier mit Bananen und caramelisierten Mandelblättchen.

  • Laktosefrei
  • Vegan

Zutaten

Getränk

Für

4
  • 4
  • 8

Gläser à 2 dl

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 4 ELMandelblättchen
  • 2 ELZucker
  • 2Bananen à ca. 180 g, gekühlt
  • 4 dlHaferdrink, gekühlt
  • 2 ELZitronensaft
  • 8 ELMandelblättchen
  • 4 ELZucker
  • 4Bananen à ca. 180 g, gekühlt
  • 8 dlHaferdrink, gekühlt
  • 4 ELZitronensaft
Kilokalorien
220 kcal
950 kj
Eiweiss
4 g
7,5 %
Fett
8 g
34 %
Kohlenhydrate
31 g
58,5 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Mandelblättchen ohne Fett rösten. Zucker beigeben und leicht caramelisieren lassen. Auf einem Backpapier ausstreichen und auskühlen lassen. Bananen schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Haferdrink und dem Zitronensaft in einen Messbecher geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Bananenfrappé mit Mandeln servieren.

Rezept: Annina Ciocco
Quelle: https://migusto.migros.ch/de/rezepte/veganes-bananenfrappe

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration