En Guete! Jetzt weitersagen
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Gefällt Ihnen dieses Rezept?
Jetzt bewerten
    (0)
    Top-Secret-Kuchen
    • 20 Min.
    • Geübt

    Top-Secret-Kuchen

    Was steckt wohl im Top-Secret-Kuchen? Wer ihn gemacht hat, weiss: Es sind viele, viele bunte Smarties. Was für ein Spass für die Kinder an einer Party!

    Ergibt ca.  20  Stück
    für 1 quadratische Springform à 23×23 cm

    Mit dem können die Zutaten einzeln zur Einkaufsliste hinzugefügt werden.

    Zutaten

    Butter und Mehl für die Form
    Teig
    270 g Butter
    360 g Zucker
    6 Eier
    1 dl Milch
    360 g Mehl
    ¾ Beutel Backpulver
    1 Prise Salz
    200 g weisse Schokolade
    Füllung und Überzug
    90 g Smarties
    45 g Mini-Smarties
    6 EL Konfitüre ohne Kerne und Stücke oder Gelee, z.B. Aprikose
    400 g schwarzer Rollfondant
    Puderzucker zum Auswallen
    60 g weisser Rollfondant
    40 g roter Fondant Im Online-Shop bestellbar, im Online-Shop bestellbar
    Nährwerte pro Stück
    Kilokalorie
    460 KCAL
    1950 KJ
    Fett
    18 G
    36,7 %
    Eiweiss
    5 G
    4,5 %
    Kohlenhydrate
    65 G
    58,8 %
    Kilokalorie
    Durch die Nahrung nimmt der Mensch Energie auf, die er rund um die Uhr verbrennt. Die Energie wird in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben. Eine Kilokalorie entspricht rund 4.19 Kilojoule.
    Fett
    Fett verwöhnt den Gaumen, weil es Träger von Geschmacks- und Aromastoffen ist. Deshalb schmecken fetthaltige Nahrungsmittel intensiv. Der menschliche Körper braucht täglich ein wenig Fett, am besten ungesättigtes aus pflanzlichen Ölen und fettreichem Fisch.
    Eiweiss
    Eiweiss ist der Baustoff des Lebens. Aus ihm bestehen nicht nur Zellen, Blut und Gewebe, sondern auch Enzyme und Hormone. Gute Proteine sind etwa in Fisch, Eier und fettarmen Milchprodukten enthalten.
    Kohlenhydrate
    Kohlenhydrate sind wichtige Energielieferanten und der Treibstoff für Muskeln und Gehirn. Enthalten sind die Zuckermoleküle etwa in Gemüse, Früchten, Pasta, Kartoffeln und Brot.

    Rezept: Katrin Klaus
    Fotos: Claudia Linsi

    Zubereitung

    Teig zubereiten

    Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Rand der Springform mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät ca. 5 Minuten schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eier nacheinander dazugeben und darunterrühren. Milch dazurühren. Mehl, Backpulver und Salz beigeben und unter den Teig rühren. Schokolade hacken und unter den Teig heben.

    Kuchen backen

    Teig in die Form füllen, glattstreichen. Kuchen in der Ofenmitte ca. 50 Minuten backen. Nadelprobe machen: Dazu ein Holzspiesschen oder einen Metallspiess in die Mitte des Kuchens einstechen. Wenn beim Herausziehen kein Teig kleben bleibt, ist der Kuchen fertig gebacken. Kuchen herausnehmen und in der Form etwas abkühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen, stürzen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Kuchen füllen

    Den Kuchen auf ca. ⅔ Höhe quer durchschneiden und den Deckel abheben. Den Boden in der Mitte des Kuchens etwas aushöhlen. Smarties in die Vertiefung füllen. Konfitüre erwärmen. Die Schnittflächen dem Rand entlang dünn mit Konfitüre bestreichen, Deckel wieder aufsetzen.

    Kuchen mit Fondant einkleiden

    Kuchen rundherum mit der restlichen warmen Konfitüre dünn bestreichen. Schwarzen Fondant gut durchkneten, bis er geschmeidig ist. Auf wenig Puderzucker oder Bäckerstärke ca. 3 mm dünn zu einem Quadrat à ca. 35 x 35 cm auswallen. Fondant vorsichtig bis zur Hälfte über das Wallholz schlagen. Über die Kuchenmitte ziehen und langsam ausrollen. Fondant von der Mitte her gegen die Kanten glattstreichen. Über die Kanten ziehen und festdrücken. Überschüssigen Fondant unten mit einem spitzen Messer abschneiden.

    Kuchen dekorieren

    Weissen Fondant gut durchkneten, bis er geschmeidig ist. Auf wenig Puderzucker ca. 3 mm dünn, zu einem Rechteck auswallen. Ein Rechteck à ca. 19 x 8 cm schneiden. Roten Fondant gut durchkneten, bis er geschmeidig wird. Auf wenig Puderzucker ca. 3 mm dünn auswallen. Den Schriftzug mit Buchstaben-Ausstechern ausstechen. Auf den weissen Fondant legen, etwas festdrücken. Aus dem roten Fondant zusätzlich 4 Streifen schneiden: zwei ca. 2 mm breite und 17,5 cm lange und zwei ca. 2 mm breite und 4,5 cm lange. Die Streifen um den Schriftzug legen und festdrücken. Die Platte mittig auf den Kuchen legen und festdrücken. Der versteckte Inhalt kommt dann beim Aufschneiden zum Vorschein.

    Zubereitungszeit

    Zubereitung ca. 20 Min.

    +  ca. 50 Min. backen

    + auskühlen lassen

    +  ca. 60 Min. dekorieren

    Zutat wurde der Einkaufsliste hinzugefügt.
    Tipp
    Das «Ausgehöhlte» als kleines Versucherli vorab geniessen.
    Fondant, Zuckerdeko, Lebensmittelstift oder Ess-Kleber gibt es je nach Region und Saison in der Migros, ansonsten in Küchenläden oder online in Backzubehör-Shops. Bäckerstärke gibts im Backzubehör-Shop.
    Ihre Meinung zum Rezept
    Geben Sie Ihren Senf dazu
    Hinzufügen

    Vielen Dank für Ihren Beitrag. Dieser wird nun geprüft und so schnell wie möglich aufgeschaltet.

    Kommentare (0)
    Bewertungen

    Dieses Rezept gefällt Ihnen? Wir freuen uns über Ihre Bewertung

      (0)

      Das Rezept wurde bereits von 0 Person(en) bewertet.

      En Guete! Jetzt weitersagen
      Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden

      Mehr Rezepte nach Ihrem Gusto

      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      30 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      10 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      45 Min.
      Geübt
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      20 Min.
      Geübt
      Jetzt Club-Mitglied werden und Ihre Meinung abgeben.
      Das gefällt Ihnen? Jetzt Club-Mitglied werden und das Rezept speichern.
      Dieses Rezepte gefällt Ihnen?
      Klicken Sie auf das Herz und das Rezept wird in Ihrer Liste gespeichert.
      Bitte versuchen Sie es später nochmals
      Der Server steht im Moment nicht zur Verfügung.