Spargel-Tartelettes

50 Min.

Als kleine Mahlzeit, als Vorspeise für Gäste oder als Fingerfood auf einem Buffet machen sich Blätterteig-Tartelettes mit verschiedenen Spargeln sehr gut.

  • Vegetarisch

Zutaten

Kleine MahlzeitErgibt 12 Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 800 ggemischte Spargeln, z.B. weisse, grüne, wilde und violette, teilweise aus dem Delikatessgeschäft
  • 2rechteckig ausgewallte Blätterteige
  • 80 gCrème fraîche
  • 150 gFrischkäse
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 1Eigelb
  • 3 ELgriechisches Olivenöl
Kilokalorien
320 kcal
1.300 kj
Eiweiss
5 g
6,5 %
Fett
22 g
64,7 %
Kohlenhydrate
22 g
28,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
backen:
ca. 20 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Spargeln rüsten. Weisse Spargeln vom Köpfchen weg, grüne und violette im unteren Drittel schälen. Enden frisch anschneiden. Spargeln je nach Dicke längs halbieren. Spargeln nach Sorten getrennt in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Teige entrollen, in 12 gleich grosse Quadrate schneiden. Seiten mit ca. 1 cm Randabstand mit einem Messer einritzen. Teigstücke auf Backpapier legen. Crème fraîche und Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teigstücke damit bestreichen. Spargeln nach Sorten darauf verteilen. Ei verquirlen, Teigränder bestreichen. Backpapier mit den Tartelettes auf ein Backofengitter ziehen.

    fast fertig
  2. Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Spargeln mit etwas Öl bepinseln. Tartelettes in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen. Warm servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Nach Belieben nach dem Backen mit Rauchlachs oder Rohschinken servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration