Schwarzwälder-Kirschen-Softice

Schwarzwälder-Kirschen-Softice

50 Min.

Schwarzwäldertorte als Softice ist ein originelles Dessert. Glace aus Kirschen und Rahm wird mit Brownie-Würfeln, Kirschen und Schoggispänen angerichtet.

  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert Für 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 400 gKirschen, 350 g Kirschen, gerüstet gewogen
  • 1Zitrone
  • 100 gZucker
  • 1 ELMaisstärke
  • 2,5 dlRahm
  • 1 BeutelRahmfestiger à 9 g
  • 100 gBrownie, Schokoladenbiskuit oder -cake
  • 20 gdunkle Schokoladenspäne
Kilokalorien
540 kcal
2.250 kj
Eiweiss
5 g
3,8 %
Fett
30 g
51,7 %
Kohlenhydrate
58 g
44,4 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
gefrieren lassen:
ca. 30 Minuten
Gesamt:
50 Min.
  1. Kirschen entsteinen. Zitrone auspressen. Saft, Kirschen, Zucker und Maisstärke in einer Pfanne mischen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen, bis die Kirschensauce leicht bindet. Mit Klarsichtfolie abdecken und auskühlen lassen. Ca. 4 EL Kirschen mit etwas Sauce beiseitestellen.

    fast fertig
  2. Rahm mit Rahmfestiger knapp steif schlagen. Mit Kirschensauce samt Kirschen verrühren und in der Glacemaschine ca. 30 Minuten gefrieren lassen. Inzwischen Brownies in kleine Würfel schneiden. Glace in eine Form geben und mit Browniewürfeln, beiseitegestellten Kirschen samt Sauce und Schokoladenspänen anrichten.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Zubereitung ohne Glacemaschine: Glacemasse in einer Schüssel ca. 4 Stunden in den Tiefkühler stellen. Dabei alle 30 Minuten mit einem Schwingbesen umrühren. Die Glace kann auch mit tiefgekühlten Beeren zubereitet werden. Nach Belieben mit Kirsch aromatisieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration