Rooibos-Eistee dreimal anders

15 Min.

Von Natur aus fruchtig-süss ist Rooibos perfekt für Eistee. Mit Pfirsich, Himbeeren oder Limette zubereitet und mit Eis serviert, wird er gar zum Partyhit.

  • Vegan

Zutaten

GetränkErgibt 1,5 l

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1,5 lWasser
  • 2 BeutelRooibostee mit Orangenaroma
  • 75 gAgavendicksaft
  • Pfirsich-Eistee

  • 1Pfirsich
  • 4 ZweigeThymian
  • Eiswürfel zum Servieren
  • Himbeer-Eistee

  • 1 StängelZitronengras
  • 150 gHimbeeren
  • Eiswürfel zum Servieren
  • Limetten-Eistee

  • 1Limette
  • 4 ZweigePfefferminze
  • Eiswürfel zum Servieren
Kilokalorien
0 kcal
0 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
0 g
0 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 15 Minuten
  1. Weiter gehts

    Wasser aufkochen. Rooibostee ca. 5 Minuten darin ziehen lassen. Teebeutel entfernen. Tee mit Agavendicksaft süssen.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Für den Pfirsich-Eistee, Pfirsich in Schnitze schneiden. Tee über Pfirsichschnitze und Thymian giessen. Auskühlen lassen und mindestens 2 Stunden kühlstellen. Mit Eiswürfeln servieren.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Für den Himbeer-Eistee, einige Himbeeren für die Garnitur beiseite stellen. Zitronengras einige Male einknicken. Tee über das Zitronengras und die restlichen Himbeeren giessen. Auskühlen lassen und mindestens 2 Stunden kühlstellen. Tee mit Eiswürfeln und beiseite gestellten Himbeeren servieren.

    fast fertig
  4. Weiter gehts

    Für den Limetten-Eistee, Limetten in Scheiben schneiden. Tee über Limettenscheiben und Pfefferminze giessen. Auskühlen lassen und mindestens 2 Stunden kühlstellen. Mit Eiswürfeln servieren.

    fast fertig
Rezept: Anja Steiner

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Die verschiedenen Tee-Abwandlungen werden je auf 1,5 l gerechnet.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration