Ratatouille mit Eiern

Ratatouille mit Eiern

20 Min.

Mit der tiefgekühlten Gemüsemischung ist ein Ratatouille schnell und einfach zubereitet. Lässt man Eier darin stocken, wird es zu einem feinen Hauptgericht.

  • Vegetarisch

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1grosse Zwiebel
  • 2 ELOlivenöl
  • 750 gtiefgekühlte Ratatouille-Gemüsemischung
  • 2 ELWasser
  • 1 Dosegehackte geschälte Tomaten à 400 g
  • 1 ELgetrocknete Kräuter, z. B. Provençale
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4Eier
  • ½ Bundglattblättrige Petersilie
Kilokalorien
280 kcal
1.150 kj
Eiweiss
11 g
16,4 %
Fett
17 g
56,9 %
Kohlenhydrate
18 g
26,8 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Zwiebel grob hacken. Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln andünsten. Ratatouille und Wasser beigeben. 2–3 Minuten dünsten. Tomaten und Kräuter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ratatouille zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.

    fast fertig
  2. In die Masse 4 kleine Mulden eindrücken. Eier aufschlagen und in die Mulden geben. Eier ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze stocken lassen. Eventuell zudecken. Petersilie darüberzupfen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Andrea Pistorius

Nährwerte pro Portion

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration