Prosecco-Eiswürfel

Prosecco-Eiswürfel

6 Std. 5 Min.

Einfache Zubereitung, tolle Wirkung: Prosecco-Eiswürfel, in denen Beeren und essbare Blüten schlummern, sind an jeder Party die prickelnde Surprise im Glas.

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Getränk

Ergibt ca.

15
  • 15
  • 30

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 1 dlProsecco
  • 1 dlverdünnter Holunderblütensirup
  • 50 gBeeren, z. B. Heidelbeeren
  • essbare Blüten, z. B. Gänseblümchen und Veilchen
  • 2 dlProsecco
  • 2 dlverdünnter Holunderblütensirup
  • 100 gBeeren, z. B. Heidelbeeren
  • essbare Blüten, z. B. Gänseblümchen und Veilchen
Kilokalorien
30 kcal
100 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
0 g
0 %
Kohlenhydrate
6 g
100 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 5 Minuten
gefrieren lassen:
mind. 6 Stunden
Gesamt:
6 Std. 5 Min.
  1. Prosecco aus der Flasche in einen Massbecher giessen, damit er weniger Bläschen hat. Sirup dazugeben. Kleine Beeren ganz, grössere in Stückchen geschnitten in die Vertiefungen von Eiswürfelformen verteilen. Mit essbaren Blüten ergänzen. Mit der Prosecco-Mischung aufgiessen. Im Tiefkühler mindestens 6 Stunden gefrieren lassen.

Rezept: Lina Projer

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Eiswürfel nach dem Gefrieren aus der Form lösen, auf ein Kuchenblech verteilen und bis zum Servieren im Tiefkühler lagern.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration