Kaffee-Fudge

Kaffee-Fudge

3 Std. 50 Min.

Als Fudge bezeichnen die Amerikaner halbweiches Konfekt, ähnlich den Rahmtäfeli. Kaffee-Fudge sind aus Rahm, Zucker, Instant-Kaffeepulver und Kakaopulver.

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Zutaten

Dessert

Ergibt ca.

40
  • 40
  • 80

Stück

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

für 1 quadratische Springform à 23×23 cm

für 2 quadratische Springformen à 23×23 cm

  • 3 dlRahm
  • 300 gZucker
  • 2 PrisenSalz
  • 1 ELsofortlösliches Kaffeepulver
  • 1½ ELKakaopulver
  • 6 dlRahm
  • 600 gZucker
  • 4 PrisenSalz
  • 2 ELsofortlösliches Kaffeepulver
  • 3 ELKakaopulver
Kilokalorien
60 kcal
250 kj
Eiweiss
0 g
0 %
Fett
3 g
45,8 %
Kohlenhydrate
8 g
54,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 50 Minuten
fest werden lassen:
ca. 3 Stunden
Gesamt:
3 Std. 50 Min.
  1. Rahm und Zucker unter gelegentlichem Rühren ca. 40 Minuten köcheln lassen, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Pfanne vom Herd ziehen. Salz, Kaffee- und Kakaopulver beigeben und alles gut verrühren.

    fast fertig
  2. Masse in einer mit Backpapier ausgelegten Form ca. 1,5 cm dick ausstreichen. Ca. 3 Stunden auskühlen und fest werden lassen. Fudge stürzen, Backpapier abziehen und in ca. 1 × 2 cm grosse Würfel schneiden.

    fast fertig
Rezept: Andrea Mäusli

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Fudge zum Aufbewahren auf Backpapier legen und am besten in eine Guetzlidose geben. Bei kühler und trockener Lagerung bleibt er 1 Woche haltbar.

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration