Grüne Monstersuppe

Grüne Monstersuppe

20 Min.

So macht eine grüne Gemüsepüreesuppe auch kleinen Suppenmuffeln Spass: Die – natürlich essbare – Dekoration macht aus den Suppenschalen lustige Monster.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

2
  • 1
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½ ScheibePumpernickel
  • Cocobohnen
  • 2 dlgrüne Püreesuppe, z. B. Erbsen- oder Spinatsuppe
  • 0,5 dlMilch
  • 1 PriseSalz
  • 1 Scheibehart gekochtes Ei
  • ½entsteinte schwarze Olive
  • 1 ScheibePumpernickel
  • 3Cocobohnen
  • 4 dlgrüne Püreesuppe, z. B. Erbsen- oder Spinatsuppe
  • 1 dlMilch
  • 2 PrisenSalz
  • 2 Scheibenhart gekochte Eier
  • 1entsteinte schwarze Olive
  • 2 ScheibenPumpernickel
  • 6Cocobohnen
  • 8 dlgrüne Püreesuppe, z. B. Erbsen- oder Spinatsuppe
  • 2 dlMilch
  • 4 PrisenSalz
  • 4 Scheibenhart gekochte Eier
  • 2entsteinte schwarze Oliven
  • 3 ScheibenPumpernickel
  • 9Cocobohnen
  • 1,2 lgrüne Püreesuppe, z. B. Erbsen- oder Spinatsuppe
  • 3 dlMilch
  • 6 PrisenSalz
  • 6 Scheibenhart gekochte Eier
  • 3entsteinte schwarze Oliven
  • 4 ScheibenPumpernickel
  • 12Cocobohnen
  • 1,6 lgrüne Püreesuppe, z. B. Erbsen- oder Spinatsuppe
  • 4 dlMilch
  • 8 PrisenSalz
  • 8 Scheibenhart gekochte Eier
  • 4entsteinte schwarze Oliven
  • 5 ScheibenPumpernickel
  • 15Cocobohnen
  • 2 lgrüne Püreesuppe, z. B. Erbsen- oder Spinatsuppe
  • 5 dlMilch
  • 10 PrisenSalz
  • 10 Scheibenhart gekochte Eier
  • 5entsteinte schwarze Oliven
  • 6 ScheibenPumpernickel
  • 18Cocobohnen
  • 2,4 lgrüne Püreesuppe, z. B. Erbsen- oder Spinatsuppe
  • 6 dlMilch
  • 12 PrisenSalz
  • 12 Scheibenhart gekochte Eier
  • 6entsteinte schwarze Oliven
Kilokalorien
870 kcal
3.600 kj
Eiweiss
17 g
8,4 %
Fett
45 g
50,3 %
Kohlenhydrate
83 g
41,2 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 20 Minuten
  1. Weiter gehts

    Mund und Beine

    Aus dem Pumpernickel zwei abgerundete Dreiecke für den Mund schneiden. Cocobohnen in wenig Salzwasser gar kochen. Bohnen längs halbieren.

    fast fertig
  2. Weiter gehts

    Suppe und Milchschaum

    Suppe erwärmen. Milch mit Salz aufkochen. Mit dem Schwingbesen oder dem Milchschäumer schlagen, bis sie stark schäumt.

    fast fertig
  3. Weiter gehts

    Monster anrichten

    Suppe in zwei weiten Schüsseln anrichten. Oben einen Tupfer Milchschaum auf die Suppe geben und je eine Scheibe Ei darauflegen. Je zwei lange Bohnenstreifen als Beine über den Schüsselrand in die Suppe legen. Restliche Cocobohnen quer halbieren und als Arme rechts und links über den Schüsselrand in die Suppe stecken. Pumpernickel-Münder auf die Suppe unter die Augen legen, mit Milchschaum Zähne daraufzeichnen. Die Olive halbieren und als Pupille auf die Eischeibe legen.

    fast fertig
Rezept: Katrin Klaus

Nährwerte pro Portion

Hier geht’s zu weiteren Familienrezepten Famigros.ch

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration