Erbsenpolenta mit pochiertem Ei

Erbsenpolenta mit pochiertem Ei

1 Std. 10 Min.

Polenta aus grobem Bramata-Mais mit einem Püree aus frischen Erbsen und einem pochierten Ei ist ein attraktives Hauptgericht, das schnell zubereitet ist.

  • Vegetarisch

Zutaten

Hauptgericht

Für

4
  • 2
  • 4
  • 6
  • 8
  • 10
  • 12

Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • ½Schalotte
  • 1Knoblauchzehe
  • ½ ELButter
  • 4 dlGemüsebouillon
  • 100 gBramata-Polenta
  • 600 gErbsen in der Schote, oder 200 g Erbsen ausgelöst
  • Salz
  • 5 clHalbrahm
  • Pfeffer
  • 2Eier
  • 5 dlWasser
  • 1½ ELEssig
  • 10 gErbsen-Microgreens oder Kresse
  • 1Schalotte
  • 2Knoblauchzehen
  • 1 ELButter
  • 8 dlGemüsebouillon
  • 200 gBramata-Polenta
  • 1,2 kgErbsen in der Schote, oder 400 g Erbsen ausgelöst
  • Salz
  • 1 dlHalbrahm
  • Pfeffer
  • 4Eier
  • 1 lWasser
  • 3 ELEssig
  • 20 gErbsen-Microgreens oder Kresse
  • Schalotten
  • 3Knoblauchzehen
  • 1½ ELButter
  • 1,2 lGemüsebouillon
  • 300 gBramata-Polenta
  • 1,8 kgErbsen in der Schote, oder 600 g Erbsen ausgelöst
  • Salz
  • 1,5 dlHalbrahm
  • Pfeffer
  • 6Eier
  • 1,5 lWasser
  • 4½ ELEssig
  • 30 gErbsen-Microgreens oder Kresse
  • 2Schalotten
  • 4Knoblauchzehen
  • 2 ELButter
  • 1,6 lGemüsebouillon
  • 400 gBramata-Polenta
  • 2,4 kgErbsen in der Schote, oder 800 g Erbsen ausgelöst
  • Salz
  • 2 dlHalbrahm
  • Pfeffer
  • 8Eier
  • 2 lWasser
  • 6 ELEssig
  • 40 gErbsen-Microgreens oder Kresse
  • Schalotten
  • 5Knoblauchzehen
  • 2½ ELButter
  • 2 lGemüsebouillon
  • 500 gBramata-Polenta
  • 3 kgErbsen in der Schote, oder 1 kg Erbsen ausgelöst
  • Salz
  • 2,5 dlHalbrahm
  • Pfeffer
  • 10Eier
  • 2,5 lWasser
  • 7½ ELEssig
  • 50 gErbsen-Microgreens oder Kresse
  • 3Schalotten
  • 6Knoblauchzehen
  • 3 ELButter
  • 2,4 lGemüsebouillon
  • 600 gBramata-Polenta
  • 3,6 kgErbsen in der Schote, oder 1.2 kg Erbsen ausgelöst
  • Salz
  • 3 dlHalbrahm
  • Pfeffer
  • 12Eier
  • 3 lWasser
  • 9 ELEssig
  • 60 gErbsen-Microgreens oder Kresse
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
12 g
13,4 %
Fett
15 g
37,6 %
Kohlenhydrate
44 g
49 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 45 Minuten
  1. Schalotte und Knoblauch hacken. In der Butter andünsten. Bouillon dazugiessen und aufkochen. Polenta dazugeben. Bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen, ab und zu rühren. Inzwischen Erbsen aus der Schote lösen und in Salzwasser ca. 5 Minuten köcheln lassen. Abgiessen. Einige Erbsen für die Garnitur beiseitestellen, Rest mit Rahm pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Erbsenpüree warm halten.

    fast fertig
  2. Für die pochierten Eier Wasser aufkochen. Hitze reduzieren, das Wasser sollte nur noch simmern. Essig zum Wasser geben. Eier in separate Schüsselchen aufschlagen. Eier nacheinander vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. Mit Löffeln das Eiweiss ums Eigelb hüllen. Eier ca. 5 Minuten pochieren. Mit einer Lochkelle aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. Polenta mit Erbsenpüree und Ei anrichten. Mit beiseitegestellten Erbsen und Sprossen bestreuen und servieren.

    fast fertig
Rezept: Daniel Tinembart

Nährwerte pro Portion

Gewusst wie

Mit Ziegenfrischkäse servieren.

Mitglied werden und bewerten

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration