Dim Sum mit Hackfleisch

Dim Sum mit Hackfleisch

38 Min.

Dim Sum, die asiatische Version der Ravioli, werden hier mit Hackfleisch und Lauch, gewürzt mit Mirin – süssem Reiswein – und Sojasauce, gefüllt.

  • Laktosefrei

Zutaten

HauptgerichtFür 4 Personen

Warum kann ich nicht frei eine Anzahl wählen?

Keine krummen Dinger

Für 4, für 8 oder 12 Personen? Bei Migusto kannst du die Zutaten nur hochrechnen, wenn das Rezept auch mit den angepassten Mengen sicher gelingt.

  • 300 gMehl
  • 1 TLSalz
  • 1 TLBackpulver, ca. 4 g
  • 1,2 dlWasser
  • 50 gLauch
  • 150 gHackfleisch, z. B. Schwein
  • 2 ELMirin (süsser Reiswein)
  • 1 dlSojasauce
  • Mehl zum Auswallen
  • 2 BundAsia-Kräutermix
Kilokalorien
370 kcal
1.550 kj
Eiweiss
19 g
21,5 %
Fett
5 g
12,7 %
Kohlenhydrate
58 g
65,7 %

So gehts

Zubereitung:
ca. 30 Minuten
garen:
ca. 8 Minuten
Gesamt:
38 Min.
  1. Mehl, Salz und Backpulver mischen. Wasser dazugeben und alles zu einem elastischen Teig kneten. Lauch sehr fein schneiden. Mit Fleisch, Mirin und 4 EL Sojasauce mischen. Teig in ca. 16 gleich grosse Stücke teilen. Auf wenig Mehl zu Kugeln formen. Teigkugeln zu Rondellen à ca. 10 cm Ø auswallen. Füllung mittig auf die Rondellen verteilen. Teigränder mit Wasser bepinseln und Rondellen zu Kugeln verschliessen. Kräuter in ein Bambus-Dampfkörbchen geben. Dim Sum darauf legen. Ca. 8 Minuten dämpfen. Dim Sum anrichten und mit restlicher Sojasauce servieren.

Rezept: Ralph Schelling

Nährwerte pro Portion

Mehr Rezepte

Mehr Inspiration